Arten von Mauszeigern

Pfeil

Die Pfeilform des Mauszeigers ist der Hauptzeigertyp. Es ist sichtbar, wenn sich der Benutzer im gesamten Betriebssystem bewegt, ohne Hyperlinks zu finden, und wenn sich die CPU im Leerlauf befindet. Der Pfeil wird zu einem Doppelpfeil, wenn er am Rand des Fensters platziert wird. Dies zeigt an, dass der Benutzer die Form des Fensters ändern kann. Dieser Cursortyp ist über die Jahre nahezu unverändert geblieben, mit geringfügigen Änderungen in der Größe der Achse und im Schatten des Pfeils.

Hand zeigen

Jedes Mal, wenn der Benutzer auf einen Hyperlink stößt, wird eine zeigende Hand angezeigt, die den Pfeil ersetzt. Hyperlinks verweisen auf Wörter, Ausdrücke oder Bilder, die mit einem Klick neue Dokumente oder andere Abschnitte des aktuellen Dokuments enthalten. Aus diesem Grund werden Ordner und Dokumente in einer Microsoft Windows-Umgebung nicht als Hyperlinks betrachtet und nur der Pfeil wird verwendet. Im Gegenteil, auf Internetseiten, auf denen die Rolle der zeigenden Hand entscheidend ist, um die Eigenschaften der Seite zu entdecken, gibt es zahlreiche Hyperlinks.

Textleiste

Wenn der Cursor über einen Text fährt, den der Benutzer bearbeiten oder auswählen kann, ändert sich der Cursor in eine vertikale Leiste mit kleinen und horizontalen Erweiterungen an beiden Enden. Text, der Teil eines Bildes ist, kann nicht ausgewählt oder bearbeitet werden. Der Cursor bleibt daher ein Pfeil (oder eine Hand, die angibt, ob es sich bei dem Bild um einen Hyperlink handelt). Der Mauszeiger über den Texten unterscheidet sich vom Textcursor: Der blinkende vertikale Balken zeigt die Position der nächsten Änderung des Benutzers im Text an.

Cursor warten

Während eines Computerprozesses, wenn ein beträchtlicher Teil der CPU-Kapazität verwendet wird, ersetzt ein wartender Cursor den Pfeil. Die Darstellung ist variabel, von einer Sanduhr in klassischen Windows-Systemen bis zu einem Ring, der sich in Windows Vista und einem Farbrad in Mac OS X dreht. Der wartende Cursor kann während eines langen Prozesses ständig sichtbar sein oder wird nur bei angezeigt Sofort, wenn der Benutzer beispielsweise auf ein Symbol klickt. Die üblichen Mausfunktionen wie Rechtsklick, Drag & Drop und Mehrfachauswahl stehen weiterhin auf dem Haltecursor zur Verfügung.

Interessante Artikel