Bestandteile eines PowerPoint

Benutzeroberfläche

Die PowerPoint-Benutzeroberfläche enthält alle Komponenten und dient als Framework für die Anwendung. Es besteht aus einem Band mit den Menüs, einem Gestaltungsbereich für die Erstellung von Folien und einer Seitenwand. Im Seitenbereich werden Miniaturansichten aller Folien einer Präsentation angezeigt. Über das Menü "Datei" können Sie Dateien öffnen, erstellen und speichern. Benutzer greifen auch auf die PowerPoint-Einstellungen und -Optionen im Menü "Datei" zu. Das Menü "Überprüfen" verfügt über Funktionen, mit denen Sie die Rechtschreibung überprüfen, nach Synonymen von Wörtern suchen und Kommentare zu einer oder mehreren Folien hinzufügen können.

Text

Text ist eine Schlüsselkomponente in vielen Anwendungen. PowerPoint-Diashows enthalten Text. Die Benutzeroberfläche verfügt über eine Bearbeitungssymbolleiste, die der von Microsoft Word ähnelt. Verwenden Sie die Schaltflächen in dieser Symbolleiste, um Texteigenschaften wie Schriftgröße, Farbe und Dicke zu formatieren. Sie können auch Absatzwerkzeuge verwenden, um Textblöcke auf einer Folie auszurichten. Die bekannten Schaltflächen "Suchen" und "Ersetzen" helfen Benutzern, Text innerhalb eines Projekts zu finden. Fügen Sie Titel hinzu, die perfekt auf den Folien zentriert sind, indem Sie sie einfach schreiben.

Zeichnen

PowerPoint ist kein Bildeditor, aber Sie können damit grundlegende Bildbearbeitungsvorgänge durchführen. Ziehen Sie die Dutzende vorgefertigter Formen auf eine Folie und legen Sie sie dort ab. Passen Sie deren Erscheinungsbild an. Der Mauszeiger wird zu einem Hilfsmittel zum Organisieren von Maßen, mit dem Sie die Größe der Formen ändern und sie auf der Folie verschieben können. PowerPoint verfügt auch über professionell aussehende Hintergründe, Texturen und Verläufe, die Sie auf Objekte anwenden können. Wenn Ihre Präsentation Linien und Pfeile benötigt, fügen Sie diese auch über die Symbolleiste "Zeichnen" hinzu.

Sound, Animation und Effekte

Viele PowerPoint-Benutzer finden ihre Multimedia- und Spezialeffektfunktionen unterhaltsam und funktional zugleich. Klang und Bewegung ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Mit den kostenlosen PowerPoint-Animationseffekten können Sie Objekte gleichzeitig bewegen, verblassen und sogar drehen. Übergänge wie "Glitter", "Zoom" und "Vortex" verleihen der Art und Weise, in der eine Folie endet und eine andere beginnt, auffällige Spezialeffekte. Sie können auch Videos und Bilder importieren oder mit PowerPoint gelieferte Cliparts verwenden. Fügen Sie der Präsentation Soundeffekte und sogar Hintergrundmusik hinzu, um Präsentationen mit Sound zum Leben zu erwecken.

Interessante Artikel