Definition von Computer-Erweiterungssteckplätzen

Zweck

Der Zweck der Erweiterungssteckplätze besteht darin, Computern Flexibilität zu verleihen und Hardware-Upgrades zu ermöglichen. Mithilfe von Erweiterungssteckplätzen können Sie beispielsweise ein neues Modem sowie Sound- und Videokarten auf einem Computer des Computers installieren.

Typen

Gängige Arten von Erweiterungssteckplätzen, die in modernen Computern verwendet werden, sind PCI (Peripheral Component Interconnection), AGP (Graphic Acceleration Port) und PCI Express.

Eigenschaften

PCI-Erweiterungssteckplätze werden zum Anschließen aller Arten von Geräten verwendet, z. B. Netzwerkkarten, Soundkarten, Modems und alte Grafikkarten. AGP-Steckplätze werden zum Anschließen von AGP-Grafikkarten verwendet, während PCI-Express-Steckplätze zum Anschließen fortgeschrittener Grafikkarten verwendet werden.

Vorteile

Mithilfe von Erweiterungssteckplätzen können Computerbenutzer ihre Computer entsprechend ihren Anforderungen aktualisieren und vorbereiten. Ohne die Erweiterungssteckplätze wäre es schwierig, einen Computer auf dem neuesten Stand zu halten und die Leute zu zwingen, öfter einen neuen Computer zu kaufen, um veraltete Geräte loszuwerden.

Überlegungen

Der AGP ist ein alter Grafikkarten-Erweiterungssteckplatz, der bei den meisten neuen Computern durch den PCI-Express-Steckplatz ersetzt wurde.

Interessante Artikel