Der schnellste Weg, um ein deaktiviertes Konto auf Facebook zu eröffnen

Freiwillig deaktiviert

Schritt 1

Öffnen Sie einen Internetbrowser und besuchen Sie die Facebook-Homepage unter www.facebook.com/.

Schritt 2

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder ein.

Schritt 3

Klicken Sie auf "Anmelden", um Ihr Facebook-Konto zu reaktivieren.

Unwillkürliche Deaktivierung bei Facebook-Verstoß

Schritt 1

Fügen Sie die URL //www.facebook.com/help/contact.php?show_form=disabled in Ihren Internetbrowser ein, um die deaktivierte Profilseite zu starten.

Schritt 2

Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, über die Facebook Sie bezüglich Ihres Kontos kontaktieren kann. Klicken Sie auf "Ja", wenn Sie auf das E-Mail-Konto zugreifen können, das Ihrem deaktivierten Facebook-Konto zugeordnet ist. Wenn nicht, klicken Sie auf "Nein".

Schritt 3

Schreiben Sie Ihren vollständigen Namen in das entsprechende Feld und geben Sie über das Dropdown-Menü Ihr Geburtsdatum ein. Geben Sie Informationen oder Fragen zu Ihrem deaktivierten Konto in das Feld ein und klicken Sie auf "Senden", um die Reaktivierung des Kontos zu starten. Sie erhalten eine E-Mail vom Facebook-Team, in der Sie über die Gründe für die Deaktivierung Ihres Kontos informiert werden und über die Verletzung der Rechte und Pflichten der Facebook-Erklärung informiert werden. Verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, um Ihr Konto zu eröffnen.

Aus Sicherheitsgründen ungewollt deaktiviert

Schritt 1

Fügen Sie die URL //www.facebook.com/help/?page=18888 in Ihren Browser ein, um auf die Facebook-Sicherheitsseite zuzugreifen.

Schritt 2

Stellen Sie fest, ob Ihr Konto aufgrund eines finanziellen Betrugs deaktiviert ist. Dies wird durch die Tatsache belegt, dass Ihre Freunde E-Mails erhalten, aus denen hervorgeht, dass Sie sich in einem fremden Land befinden und Hilfe benötigen. Wenn Ihr Konto nicht in Finanzbetrug verwickelt war, fahren Sie mit Schritt 3 fort. Klicken Sie in diesem Fall im Abschnitt "Mein Konto wird für eine gefälschte Geldüberweisung verwendet" auf den Link "Hier sichern". Klicken Sie auf die Option "Mein Konto ist gefährdet". Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihre Mobiltelefonnummer oder Ihren Namen und den Namen eines Freundes ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um Ihr Konto zu identifizieren. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Zugriff auf Ihr Konto zu sichern und wiederherzustellen.

Schritt 3

Stellen Sie fest, ob Ihr Konto verdächtige oder unerwünschte E-Mails gesendet hat, in denen Ihre Freunde gefragt werden, und ob verwandte E-Mail-Konten überprüft wurden. Klicken Sie auf den Link "Hier sichern" im Abschnitt "Mein Konto ist kompromittiert, wird aber nicht für eine falsche Geldüberweisung verwendet". Klicken Sie auf die Option "Mein Konto ist in Gefahr". Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihre Mobiltelefonnummer oder Ihren Namen und den Namen eines Freundes ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um Ihr Konto zu identifizieren. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Zugriff auf Ihr Konto zu sichern und wiederherzustellen.

Interessante Artikel