Die Unterschiede zwischen einer Vorlage und einem Powerpoint-Hintergrund

Mittel

PowerPoint verwendet eine Funktion namens "Hintergrund", um Bilder, Cliparts, Wasserzeichen, Texturen, Farben oder Farbverläufe hinzuzufügen und eine Folie anzupassen. Die Hintergründe erscheinen immer hinter dem Text und den Objekten auf der Folie und können nicht mit dem Befehl "Organisieren" übernommen werden. Das Erstellen von Hintergründen ist einfach, der Benutzer klickt einfach auf einen leeren Bereich der Folie und wählt "Gründlich formatieren". Von dort aus wendet der Benutzer das gewünschte Format an und wählt aus, ob es nur auf die Folie oder auf alle Folien in der Präsentation angewendet werden soll.

Vorlagen

PowerPoint-Vorlagen nehmen das Geld und gehen noch einen Schritt weiter. Benutzer können einen Hintergrund als Vorlage speichern, die für die zukünftige Verwendung angewendet wird, und als Vorlage für jedes Textformat und jedes der Präsentation hinzugefügte Objekt speichern. Grundsätzlich ist eine Vorlage die Kombination von Platzhaltern für Text und formatierten Inhalt.

Benutzer können nicht nur ihre eigenen Vorlagen erstellen, PowerPoint wird auch mit vielen vorformatierten Vorlagen geliefert. Um zu vermeiden, dass der gesamte Inhalt jeder Folie formatiert werden muss, müssen Benutzer den größten Teil des Formats im Folienmuster ausführen, das sich auf der Registerkarte Ansicht befindet.

Speichern Sie einen Hintergrund als Vorlage

Sobald der Hintergrund mit Textplatzhaltern mit Formatierung und Inhalt fertig ist, kann er als Vorlage gespeichert werden. Beim Speichern wählt der Benutzer den Dateityp "PowerPoint-Vorlagen" (.Potx). Vorlagen finden Sie im Menü Neu, wenn Sie eine neue Präsentation erstellen. PowerPoint-Vorlagen werden durch Auswahl von "Installierte Vorlagen" gefunden. Benutzer finden benutzerdefinierte Vorlagen unter "Meine Vorlagen". Nach dem Anwenden können Benutzer die Vorlage noch weiter anpassen, indem sie Text und Präsentationsinhalte hinzufügen. Weitere Vorlagen sind in Microsoft Office Online verfügbar (siehe Ressourcen).

Themen

PowerPoint-Designs werden häufig mit Vorlagen verwechselt. Die Themen sind jedoch einfacher und der schnellste Weg, eine Präsentation zu formatieren. Themen bieten ein einheitliches Format für Text, Hintergründe, Bilder, Grafiken, Tabellen und andere Objekte. Sie verleihen einer Präsentation auch ein professionelles Aussehen. Benutzer können Themen anpassen, indem sie das Farbschema, die Schriftfarben, den Hintergrund, die Hintergrundbilder und andere Objekte ändern. Die Themen befinden sich auf der Registerkarte Entwurf. Weitere Themen finden Sie online bei Microsoft (siehe Ressourcen).

Interessante Artikel