Erstellen Sie selbst eine Lesezeichenvorlage

Schritt 1

Bestimmen Sie, wie viele Lesezeichen Sie drucken möchten. Während Sie zu Hause individualisierte Markierungen oder kleine Mengen von Markierungen drucken können, ist es auf Ihrem Heimcomputer einfacher oder billiger, für einen professionellen Druck zu zahlen, wenn Sie 100 oder mehr drucken möchten.

Schritt 2

Wählen Sie eine Größe für Ihre Lesezeichen. Wenn Sie sie in einer Druckmaschine herstellen, haben sie wahrscheinlich eine oder mehrere Größen, aus denen Sie auswählen können. Die gängigen Größen sind 5 x 15 cm, 5 x 18 cm und 5 x 20 cm. Wenn Sie sich jedoch dazu entschlossen haben, sie selbst zu drucken, können Sie bei der Auswahl der Größe etwas kreativer vorgehen. Vielleicht möchten Sie es breiter oder höher, je nach dem Design, das Sie verwenden, und dem Zweck des Markers.

Schritt 3

Erstellen Sie ein neues Dokument in der Seitenlayout-Software. Die für diese Art von Arbeit geeigneten Programme sind Quark, InDesign, Scribus und Microsoft Publisher. Wählen Sie die Option für die benutzerdefinierte Größe und legen Sie die Lesezeichenabmessungen fest. Wenn Sie es auf Ihrem eigenen Drucker drucken, geben Sie die genauen Abmessungen an, wie Sie es auf ein Stück Pappe drucken und es dann ausschneiden werden. Wenn Sie die Datei an eine professionelle Druckmaschine senden, müssen Sie zuerst die erforderlichen Abmessungen angeben. Professionelle Drucker geben die "Einrückungszone" an, die an den Außenbereich des gedruckten Teils des Lesezeichens angepasst wird, jedoch Teil Ihrer Vorlagendatei sein sollte. Einige Drucker bieten Lesezeichenvorlagen an, die Sie herunterladen können.

Schritt 4

Erstellen Sie eine zweite Vorlage mit den gleichen Abmessungen, wenn Sie möchten, dass der Marker von beiden Seiten kommt. Die meisten professionell gedruckten Markierungen sind beidseitig bedruckt, ohne dass hierfür zusätzliche Kosten anfallen. Wenn Sie Lesezeichen selbst drucken, vergewissern Sie sich, dass Vorder- und Rückseite des Buches perfekt ausgerichtet sind, um es auf einem einzigen Blatt Papier zu drucken.

Interessante Artikel