Google Mail weist mein Passwort in Outlook zurück

Schritt 1

Greifen Sie über einen Browser auf Ihr Google Mail-Konto zu, um zu bestätigen, dass Ihr Nutzername und Ihr Passwort ordnungsgemäß funktionieren. Besuchen Sie dazu www.gmail.com.

Schritt 2

Klicken Sie oben rechts im Fenster auf den Link Einstellungen und dann im Fenster Einstellungen auf Weiterleitung und POP / IMAP. Aktivieren Sie die folgenden Auswahlschaltflächen: "POP für alle aktivieren" und "IMAP aktivieren". Klicken Sie auf Änderungen speichern. Beenden Sie Google Mail und schließen Sie den Browser.

Schritt 3

Aktualisieren Sie Microsoft Outlook und kehren Sie zum Fenster des E-Mail-Kontos zurück, in dem Sie Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und andere Informationen eingegeben haben, um Ihr Google Mail-Konto einzurichten. Stellen Sie sicher, dass an jeder Stelle, an der Sie Ihren Nutzernamen eingeben müssen, immer @ gmail.com endet. Dies ist zwar bei der internetbasierten Anmeldung nicht erforderlich, jedoch bei Google Mail.

Schritt 4

Geben Sie Ihr Passwort erneut sorgfältig ein und achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Groß- / Kleinschreibungsmodus verwenden, wenn Sie eine dieser beiden Optionen verwenden.

Schritt 5

Stellen Sie sicher, dass Ihr Posteingangsserver als pop.gmail.com für POP oder imap.gmail.com angezeigt wird (siehe Tipps für Definitionen). Auf jeden Fall sollte Ihr Postausgangsserver als smtp.gmail.com angezeigt werden.

Interessante Artikel