Liste der Eingabegeräte für Computer

Ein Computer ist ein elektronisches Gerät, das Daten und Informationen verarbeitet. Es kann Daten speichern, abrufen und verarbeiten. Es gibt verschiedene Computertypen, die bestimmte Funktionen erfüllen.

Alle Computer bestehen aus zwei Komponenten: Hardware und Software . Der Hauptunterschied zwischen verschiedenen Computertypen besteht in ihrer Größe und Verarbeitungskapazität.

Die Hardware ist ein beliebiger Teil Ihres Computers, der eine physische Struktur aufweist, z. B. der Bildschirm oder die Tastatur. Es umfasst auch alle internen Teile des Computers sowie alle elektronischen Designkomponenten.

Es gibt eine Vielzahl von Eingabe- und Ausgabegeräten. Jedes hat bestimmte Eigenschaften und spezifische Verwendungen.

Bei der Software handelt es sich um eine Reihe von Anweisungen, die der Hardware mitteilen, was und wie sie zu tun ist. Beispiele für Software sind das Betriebssystem, Webbrowser, Spiele und Textverarbeitungsprogramme. Auch andere Arten spezifischer Programme.

Dateneingabegeräte ermöglichen die Eingabe von Daten in einen Computer . Anfangs, als das erste Gerät erstellt wurde, bestand die einzige Möglichkeit, Daten einzugeben, darin, auf eine Tastatur zu schreiben.

Die ersten Computer akzeptierten nur Zahlen und Text als Eingabe. Mit den Datentypen, die Benutzer eingeben wollten, änderten sich auch die Eingabegeräte.

Moderne Benutzer verfügen über eine Reihe unterschiedlicher Geräte, um unterschiedliche Datentypen einzugeben. Der Zweck war schon immer, diesen Prozess der Dateneingabe zu rationalisieren, die Funktionen der Eingabegeräte sind vielfältig.

Wir listen einige der wichtigsten Dateneingabemethoden für Ihren Desktop oder Laptop auf.

Liste der Eingabegeräte für Computer:

1- Tastatur

2- Maus oder Maus

3- Grafiktabletts

4- Joysticks

5- Joysticks oder Joysticks

6- Kopfhörer

7- Scanner

8- Digitalkamera

9- Videokarte

10- Leichte Federn

11- Touchpanel

12- Digitizer

13- Mikrofon

14- Magnetkartenleser (MICR)

15- Optischer Zeichenleser (OCR)

16- Barcodeleser

17- Optischer Markenleser (OMR)

18- Spezialisierte Eingabegeräte

Hören Sie nicht auf zu lesen: Was ist externe Hardware?

Die Tastatur

Dieses Gerät ist von der Tastatur einer Schreibmaschine inspiriert und dient zur manuellen Eingabe alphanumerischer Daten. Es ist das gebräuchlichste und beliebteste Eingabegerät .

Das Tastaturdesign ähnelt dem der traditionellen Schreibmaschine. Es gibt zwar verschiedene Arten von Tastaturen. Im Allgemeinen verfügen sie über einige zusätzliche Tasten, mit denen bestimmte Funktionen ausgeführt werden.

Die Tastaturen werden normalerweise in zwei Größen gehandhabt: 84 Tasten oder 101/102 Tasten. Die neuen Designs bestehen aus 104 oder 108 Tasten, einige zusätzliche Tasten für Windows und Internet sind ebenfalls verfügbar.

Die auf der Tastatur verfügbaren Tasten lauten wie folgt:

1.- Schreibtasten : Dazu gehören die Buchstabentasten (AZ) und die 9-stelligen Tasten. Sie haben im Allgemeinen das gleiche Design wie Schreibmaschinen.

2.- Numerisches Tastenfeld : Dient zur Eingabe numerischer Daten oder zur Bewegung des Cursors. Es handelt sich um einen Satz von 17 Schlüsseln, die entsprechend der Konfiguration angeordnet sind, die von den meisten Addier- und Rechenmaschinen verwendet wird.

3.- Funktionstasten : Die zwölf Funktionstasten sind auf der Tastatur vorhanden. Sie sind in einer Reihe oben auf der Tastatur angeordnet. Jede Funktionstaste hat eine eindeutige Bedeutung und wird für einen bestimmten Zweck verwendet.

4 Steuertasten: Mit diesen Tasten können Sie den Cursor und den Bildschirm steuern. Es enthält vier Pfeiltasten. Zu den Steuertasten gehören: Start, Ende, Einfügen, Löschen, Bild aufwärts, Bild abwärts, Steuerung (Strg), Alternative (Alt), Escape (Esc).

5 Sondertasten : Mit diesen Tasten werden bestimmte Aktionen ausgeführt. Zum Beispiel: Enter, Shift, Caps Lock, Numeric Lock, Leertaste, Tab und Screen Printing.

Sie könnten interessiert sein: Was sind die Ziele des Lernens von Computing?

Maus

Douglas Engelbart, Forscher am SRI, erfand die Maus in den frühen 1960er Jahren, was mit der Einführung grafischer Benutzeroberflächen auf Personalcomputern unabdingbar wurde.

In den achtziger Jahren machten die verschiedenen Anwendungen die Maus zu einem Eingabegerät .

Mit Mäusen können Sie einen Zeiger auf dem Bildschirm steuern, der als Cursor bezeichnet wird und normalerweise wie ein Pfeil aussieht.

Wenn der Cursor auf Bildschirmelementen positioniert ist, drücken Sie die Maustaste, um Aufgaben auszuführen. Die ersten Mäuse hatten nur einen Knopf, aber moderne Mäuse haben drei oder mehr.

Es hat eine palmengroße Schachtel mit einer kleinen Öffnung im Boden, durch die ein Lichtstrahl austritt. Die Maus erkennt die Bewegung und sendet beim Drücken der oberen Tasten entsprechende Signale an die CPU.

Im Allgemeinen verfügt es über zwei Schaltflächen, die als linke und rechte Schaltfläche bezeichnet werden, und ein Rad zwischen den Schaltflächen. Die Maus ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, den Cursor schneller als die Pfeiltasten auf der Tastatur zu bewegen.

Grafiktabletts

Mit den Tablets können Sie direkt auf dem Computer schreiben oder zeichnen. Mit einem Gegenstand, einem Stift, schreiben Sie auf die Oberfläche des Tabletts, als wäre es ein Blatt Papier.

Einige Tablets verfügen über Schaltflächen, mit denen Sie sie als Mäuse verwenden können . Mit den neuen Tablets und einigen Computerbildschirmen können Sie Ihre Finger anstelle eines Stifts verwenden .

Compraunatablet.net präsentiert die 10 besten Grafiktabletts von 2019. Es bietet eine Vielzahl von Geräten, die für verschiedene Anwendungen geeignet sind.

Joysticks

Joysticks werden häufig für Spiele verwendet. Ursprünglich bestanden sie aus einer mobilen Leiste und einem oder zwei Knöpfen. Auf diese Weise konnten Sie die Bewegungen eines Charakters innerhalb eines Spiels steuern.

Moderne Joysticks gruppieren mehrere Balken und Schaltflächen. So können Sie komplexe Bewegungen mit ein paar Fingerbewegungen steuern.

Der Joystick ist auch ein Zeigegerät, mit dem die Cursorposition auf einem Monitorbildschirm verschoben werden kann. Es ist ein Stab, der am unteren und oberen Ende ein kugelförmiges oder halbkugelförmiges Stück hat.

Der Joystick kann in alle vier Richtungen bewegt werden. Die Joystick- Funktion ähnelt der Maus. Es wird hauptsächlich im Computer Aided Design (CAD) und in Computerspielen eingesetzt .

Die offizielle Microsoft.com-Website bietet die besten kostenlosen PC-Spiele.

Kopfhörer

Die Kopfhörer sind eine Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon .

Die Kopfhörer werden zusammen mit der Spracherkennungssoftware verwendet. Mit ihnen können Sie Daten und Befehle direkt in Ihren Computeranwendungen diktieren.

Mit Kopfhörern können Sie Ihre Hände frei haben, um andere Aufgaben auszuführen, während Sie Ihren Computer verwenden .

Sie könnten interessiert sein: Wie werden Kopfhörer hergestellt?

Scanner

Der Scanner ist ein Eingabegerät, das als Fotokopierer fungiert. Es wird verwendet, wenn Informationen auf Papier vorliegen, die zur späteren Bearbeitung auf die Festplatte des Computers übertragen werden .

Um es zu verwenden, legen Sie das zu kopierende Dokument auf die Oberfläche des Scanners und aktivieren es.

Der Scanner erstellt ein digitales Bild des Dokuments, das Sie im Computerspeicher speichern können.

Gescannte Bilder sollten in einem Grafikprogramm wie Adobe Photoshop angezeigt und bearbeitet werden.

Sie können das Bild eines Dokuments zur Bearbeitung in einem Textverarbeitungsprogramm in Text konvertieren. Hierzu benötigen Sie eine optische Zeichenerkennung.

Der Scanner erfasst Bilder von der Quelle, die dann in ein digitales Format konvertiert werden, das auf der Festplatte gespeichert ist. Diese Bilder können vor dem Drucken bearbeitet werden.

Digitalkameras

Digitalkameras sind Computer-Eingabegeräte. Sie reichen von hochwertigen digitalen Spiegelreflexkameras über digitale Videokameras bis hin zu kostengünstigen Webcams.

Kameras sind eine schnelle Möglichkeit, eine große Menge an Grafikinformationen gleichzeitig auf einem Computer abzurufen.

Sie könnten interessiert sein: Was sind die besten Kameramarken?

Hardware für Videoaufnahmen

Die Aufnahmehardware wird an Ihr Fernsehgerät angeschlossen und ermöglicht das direkte Kopieren von Fernsehprogrammen auf Ihren Computer . Es funktioniert wie ein digitaler Videorecorder.

Nach dem Speichern können Sie die Videodateien genauso bearbeiten, wie Sie es mit Ihren eigenen, selbst erstellten Videos tun.

Videoaufnahmen erfordern viel Speicherplatz und einen schnellen Computer .

Leichte Federn

Der Lichtstift ist ein Zeigegerät ähnlich einem Stift. Dient zum Auswählen eines angezeigten Menüelements oder zum Zeichnen von Bildern auf dem Monitorbildschirm.

Es besteht aus einer Fotozelle und einem optischen System in einem Röhrchen. Ähnlich wie bei der Maus bewegt sich die Spitze des Stifts durch Drücken der Stifttaste über den Bildschirm.

Das Fotozellen-Sensorelement erkennt die Position des Bildschirms und sendet das entsprechende Signal an die CPU.

Touch-Panel

Das Touchpad ist ein Eingabegerät, das hauptsächlich in Laptops und nicht in Mäusen verwendet wird.

Dies ist eine rechteckige Oberfläche, die sich vor dem Laptop befindet. Bewegen Sie Ihren Finger auf der Oberfläche, auf der Sie den Cursor auf dem Bildschirm steuern können.

Digitizer

Der Digitizer ist ein Eingabegerät, das analoge Informationen in ein digitales Format konvertiert. Der Digitalisierer wandelt ein Fernseh- oder Kamerasignal in eine Reihe von Zahlen um, die auf einem Computer gespeichert werden könnten.

Sie können vom Computer verwendet werden, um ein Bild von dem zu erstellen, auf das die Kamera gezeigt hat.

Der Digitalisierer wandelt auch Grafik- und Bilddaten in Binäreingaben um. Ein Grafiktablett als Digitalisierer wird für feine Zeichen- und Bildbearbeitungsanwendungen verwendet.

Mikrofon

Das Mikrofon ist ein Eingabegerät zur Eingabe von Ton, der dann im digitalen Format gespeichert wird.

Das Mikrofon wird für verschiedene Anwendungen verwendet, z. B. zum Hinzufügen von Ton zu einer Multimedia-Präsentation oder zum Mischen von Musik.

Das könnte Sie interessieren: Mikrofontypen, die Sie an Ihren PC anschließen können

Magnetkartenleser (MICR)

Das MICR- Eingabegerät wird im Allgemeinen in Banken verwendet. Es gibt eine große Anzahl von Schecks, die täglich verarbeitet werden, und es ist notwendig, sie schnell zu verarbeiten.

Die Bankleitzahl und die Schecknummer werden auf Schecks mit einem speziellen Tintentyp gedruckt. Der MICR-Leser kann sie dank der in der Tinte enthaltenen Partikel aus magnetischem Material lesen.

Dieser Lesevorgang wird als Magnetic Ink Character Recognition (MICR) bezeichnet. Der Hauptvorteil von MICR ist, dass es schnell und weniger fehleranfällig ist.

Optischer Zeichenleser (OCR)

OCR ist ein Eingabegerät, mit dem gedruckter Text gelesen werden kann. OCR scannt den Text zeichenweise und optisch lesbar.

Die Zeichen werden in einen maschinenlesbaren Code umgewandelt und speichern den Text im Systemspeicher.

Barcode-Leser

Der Barcode-Leser ist ein Gerät zum Lesen von Daten in Barcodes. Barcodes sind Daten in Form von hellen und dunklen Linien.

Strichcodedaten werden im Allgemeinen zur Kennzeichnung von Produkten, unter anderem von Nummernbüchern, verwendet. Es kann sich um einen Handscanner handeln oder um einen stationären Scanner.

Der Barcode-Leser scannt ein Barcode-Bild und wandelt es in einen alphanumerischen Wert um. Diese Zahl wird dann an den Computer gesendet, an den der Barcode-Leser angeschlossen ist.

Optischer Markenleser (OMR)

OMR ist ein spezieller optischer Scanner, mit dem die mit einem Stift oder Bleistift hergestellte Marke erkannt wird.

Es wird insbesondere zum Überprüfen von Antwortbögen für Prüfungen mit Multiple-Choice-Fragen verwendet.

Spezialisierte Eingabegeräte

Es gibt auch Eingabegeräte für ganz bestimmte Zwecke wie Medizin oder Musikinstrumente. Sie können digitale wissenschaftliche Geräte an einen Computer anschließen .

Üblich sind Ultraschallgeräte, Mikroskope und Teleskopverfolgungssteuerungen. Es gibt sogar Firmen, die Kopfhörer vermarkten, die behaupten, Gehirnwellen in digitale Signale umzuwandeln.

Interessante Artikel