So bearbeiten Sie Videos mit Sony Vegas

Schritt 1

Erstellen Sie ein neues Dokument. Klicken Sie oben auf "Datei" und "Neu" und drücken Sie "OK".

Schritt 2

Fügen Sie einige Szenen hinzu, indem Sie zu "Datei", "Importieren", "Medien" wechseln und einen Videoclip und einen Titel zum Importieren auswählen. Klicken Sie auf die Registerkarte 'Projektmedien'.

Schritt 3

Erstellen Sie eine Video- und eine Audiospur. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Seitenfeld unter 00: 00: 00.00 und klicken Sie auf "Videospur hinzufügen" und dann auf "Audiospur hinzufügen".

Schritt 4

Ziehen Sie das Lied auf die untere Spur (die Audiospur) und den Videoclip auf die obere Spur. Wenn im Video Audio enthalten ist, wird eine weitere Spur erstellt. Wenn Sie dieses Audio nicht möchten, löschen Sie die vom System erstellte Audiospur. Nachdem dein Video dort platziert wurde, wähle 15 Sekunden aus, indem du auf den Clip klickst. Sie sehen eine Linie, die sich kreuzt. Klicken Sie auf "s", um das Medium in zwei Teile zu teilen und die zweite Hälfte zu entfernen.

Schritt 5

Verblassen Sie den verbleibenden Clip. Klicken Sie auf die linke obere Ecke des Clips und ziehen Sie ihn bei gedrückter Maustaste zum gewünschten Zeitpunkt nach rechts.

Schritt 6

Mischen Sie zwei 2 Clips. Gehen Sie in die Nähe der 8-Sekunden-Marke und klicken Sie erneut auf "s", um diese Clips zu teilen. Sobald dies erledigt ist, klicken Sie auf den zweiten Clip und ziehen Sie ihn ein wenig auf den ersten Clip. Danach wird der zweite Clip gedämpft. Schneiden Sie das Audio mit der gleichen Methode aus, um es an die Länge des Clips anzupassen. Sie können Fade verwenden und angezeigt werden.

Schritt 7

Wählen Sie "Datei", "Darstellen als" und speichern Sie es. Klicken Sie auf das von Ihnen gespeicherte Video und sehen Sie, wie es aussieht.

Interessante Artikel