So beheben Sie den Fehlercode 5100 auf einem Canon MX700

Schritt 1

Drücken Sie auf dem Bedienfeld des Druckers eine Sekunde lang die Taste "Ein / Aus". Warten Sie 15 Sekunden und tippen Sie dann erneut auf die Schaltfläche. Versuchen Sie, ein Dokument zu drucken oder zu scannen.

Schritt 2

Überprüfen Sie das Papierzufuhrfach am vorderen Ende des Druckers, um festzustellen, ob sichtbares Papier eingeklemmt ist. Öffnen Sie die Druckerabdeckung, halten Sie die Vorderkante und heben Sie sie an.

Schritt 3

Greifen Sie nach der Kante des gestauten Papiers und ziehen Sie es zur Seite, um es zu entfernen. Trennen Sie das Netzkabel und das UBS. Den Drucker drehen.

Schritt 4

Ziehen Sie an der hinteren Kunststoffabdeckung und prüfen Sie, ob gestautes Papier sichtbar ist. Greifen Sie nach der Kante des Papiers und ziehen Sie es zur Seite, bis Sie das Papier entfernen.

Schritt 5

Schieben Sie die hintere Kunststoffabdeckung in Position und schließen Sie das Netzkabel und den USB-Stick wieder an. Versuchen Sie, ein anderes Dokument zu drucken oder zu scannen, um festzustellen, ob der Fehler behoben ist.

Schritt 6

Heben Sie die Druckerabdeckung wieder an und warten Sie, bis der Tintenwagen sichtbar wird. Drücken Sie die Taste "Push" an der Vorderseite der ersten Tintenpatrone. Ziehen Sie die Patrone heraus und setzen Sie sie wieder ein, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzt.

Schritt 7

Wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen drei Patronen und schließen Sie dann den Kunststoffdeckel. Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein.

Interessante Artikel