So beheben Sie die Fehlermeldung "Kein Audiogerät installiert" auf Ihrem Computer

Schritt 1

Überprüfen Sie die Ursache des Problems, indem Sie die Tasten "Windows" und "R" drücken, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen. Geben Sie "dxdiag" in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf "OK". Wenn Sie gefragt werden, ob das DirectX-Diagnoseprogramm gestartet werden soll, klicken Sie auf "Ja".

Schritt 2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Sound". Wenn die Treiber der Soundkarte bereits "verschwunden" sind, sehen Sie unter "Name" kein Gerät. Stattdessen "Kein Gerät geladen." Wenn ein aufgeladenes Gerät angezeigt wird, klicken Sie auf "DirectSound testen". Wenn der Diagnosetest Töne wiedergibt, Sie jedoch immer noch nichts hören, sind Ihre Lautsprecher möglicherweise ausgeschaltet, nicht angeschlossen oder beschädigt, und der Gerätetreiber ist möglicherweise fehlerfrei. Wenn nicht, klicken Sie auf "Beenden".

Schritt 3

Installieren Sie den Soundkartentreiber neu. Wenn Sie eine Wiederherstellungsdiskette haben, die mit Ihrem Computer geliefert wurde, befindet sich die Treiberdatei dort. Die meisten Hersteller von Desktop- oder Laptop-Computern verwenden SoundMax-, Creative- oder Realtek-Soundtreiber. Suchen Sie daher nach diesen Dateien auf der Wiederherstellungs-CD. Kopieren Sie sie auf Ihren Computer. Wenn Sie keine Wiederherstellungs-CD haben, suchen Sie auf der Website des Soundkartenherstellers nach den neuesten Treibern. Laden Sie sie direkt in Ihr Team herunter.

Schritt 4

Klicken Sie auf den neuen Soundkartentreiber im Symbol "Installieren" oder "Konfigurieren" auf Ihrer Festplatte. Befolgen Sie die Schritte, um es zu installieren. Starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden, wenn Sie vom Assistenten dazu aufgefordert werden. Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher angeschlossen und eingeschaltet sind, wenn Sie die Treiber installieren, und starten Sie den Computer neu.

Schritt 5

Öffnen Sie das "DirectX Diagnostic Tool" und überprüfen Sie erneut die Registerkarte "Sound". Sie sollten Ihre Soundkarte bereits in der Liste sehen. Klicken Sie auf "Test DirectSound" und senden Sie es an die verschiedenen Tests. Wenn das Audiogerät sie übergibt, klicken Sie auf "Beenden".

Schritt 6

Klicken Sie auf die Registerkarte "Weitere Hilfe", wenn Sie immer noch keinen Ton hören und Ihre Lautsprecher in gutem Zustand sind. Windows wird weiteren Tests unterzogen, um festzustellen, ob auf Ihrem Computer ein Fehler vorliegt.

Interessante Artikel