So beheben Sie verschwommene Fotos online

Schritt 1

Nutzen Sie das Online-Foto! Editor, um Ihre verschwommenen Bilder online zu korrigieren (siehe Abschnitt Referenzen). Mit diesem kostenlosen Tool für Webbrowser können Sie ein Bild von Ihrer Festplatte oder einer Website aufnehmen, um sie zu bearbeiten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Deblur" im linken Bereich, um das Bild zu korrigieren. Im Vorschaufenster sehen Sie eine schärfere Version des Bildes, die Sie als JPEG-Datei speichern können.

Schritt 2

Sie können das verschwommene Bild auch mit Pixlr, dem Online-Bildeditor für Webbrowser, korrigieren. Das Format ähnelt dem von Adobe Photoshop. Nachdem Sie das Bild des Werkzeugs online geladen haben, klicken Sie auf das Menü "Filter" und wählen Sie "Scharfzeichnen", um die Unschärfe zu beheben. Mit dem Programm können Sie die aktualisierte Datei Ihres Bildes als JPEG, BMP oder PNG speichern.

Schritt 3

Sie können die Fotos auch mit Web Resizer schärfen. Laden Sie Ihre Fotos in das Online-Tool hoch und passen Sie die Option "Scharfzeichnen" unten an. Sie können die Bildschärfe auf einer Skala von 0 bis 500 ändern, wobei 500 das unscharfe Erscheinungsbild fast vollständig beseitigt. Nach dem Anwenden der Änderungen können Sie das optimierte Bild automatisch in der Vorschau anzeigen, bevor Sie es als JPEG-Datei speichern. (Klicken Sie dazu auf das Bild und wählen Sie "Bild speichern unter".)

Interessante Artikel