So bereinigen Sie einen Computer-Cache

Schritt 1

Schließen Sie alle laufenden Programme.

Schritt 2

Klicken Sie auf "Start", der sich in der unteren linken Ecke des Desktop-Hauptbildschirms befindet.

Schritt 3

Navigieren Sie zur Option "Systemsteuerung" und klicken Sie mit der linken Maustaste darauf. Ein Fenster mit den Optionen des Bedienfelds und einer Reihe von Symbolen wird geöffnet. Wenn dieser Abschnitt nicht für die Ansicht "Klassisch" konfiguriert ist, wählen Sie diese Alternative in der oberen linken Ecke aus.

Schritt 4

Suchen Sie das Symbol "Internetoptionen" und klicken Sie zweimal mit der linken Maustaste darauf. Ein kleineres Fenster mit der Liste dieser Optionen wird angezeigt.

Schritt 5

Wählen Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Bereich "Temporäre Internetdateien" die Schaltfläche "Dateien löschen". Klicken Sie auf "OK", wenn Sie gefragt werden, ob Sie alle temporären Internetdateien löschen möchten. Ihr Computer wird sie vollständig löschen. Das Fenster "Internetoptionen" muss nach Abschluss des Vorgangs geöffnet bleiben.

Schritt 6

Klicken Sie im Fenster "Internetoptionen" auf der Registerkarte "Allgemein" auf die Schaltfläche "Cookies löschen". Klicken Sie erneut auf "OK", wenn Sie gefragt werden, ob Sie alle Cookies löschen möchten. Das Fenster "Internetoptionen" bleibt geöffnet.

Schritt 7

Klicken Sie im Fenster "Internetoptionen" auf der Registerkarte "Allgemein" auf die Schaltfläche "Verlauf löschen", wenn Sie auch Ihren Browserverlauf löschen möchten. Dadurch wird der Datensatz jeder Site entfernt, die Sie kürzlich online besucht haben.

Interessante Artikel