So erstellen Sie eine bootfähige ISO mit Nero 7 Ultra

Starten Sie Nero Burning ROM und wählen Sie im Hauptfenster "Neu". Wählen Sie im Dropdown-Menü "CD" die Option "CD-ROM (Boot)" (Bootable CD-ROM), wenn Sie ein ISO-Image für eine CD erstellen möchten. Wählen Sie die Option "DVD-ROM (Boot)" (bootfähige DVD-ROM) im Dropdown-Menü "DVD", wenn Sie ein ISO-Image für die DVD erstellen möchten.

Wählen Sie die Datenquelle für die Start-ISO aus. Wählen Sie die Option "Startfähiges logisches Laufwerk" im Bereich "Quelle des Startabbilds" und suchen Sie nach dem Diskettenlaufwerk oder der startfähigen Festplatte mit den Informationen für das ISO. Wenn eine Image-Datei die ISO-Daten enthält, wählen Sie "Image-Datei" im Bereich "Quelle des Boot-Image" und suchen Sie nach der Datei. Wählen Sie eine Sprache aus dem Dropdown-Menü "Boot locate" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Enable expert features". Wählen Sie einen "Emulationstyp" aus dem Dropdown-Menü.

Wählen Sie im Fenster "Neue Zusammenstellung" eine beliebige andere Option aus und klicken Sie auf "Neu". Wählen Sie die Dateien und Ordner aus, die Sie in die Start-ISO kopieren möchten, indem Sie sie in den "Zusammenstellungsbereich" ziehen.

Wählen Sie im Dropdown-Menü "Nero Image Recorder" und klicken Sie auf "Brennen". Klicken Sie erneut auf "Brennen" und geben Sie im Fenster "Image-Datei speichern" einen Namen und einen Speicherort für die startfähige ISO-Datei ein. Klicken Sie auf "Speichern" und dann auf "OK", um die ISO zu beenden.

Interessante Artikel