So finden Sie die Rechner-ID meines Computers

Schritt 1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz" und wählen Sie "Eigenschaften" aus dem Menü. Klicken Sie auf die Registerkarte "Computername" und notieren Sie den Namen Ihres Computers. Wenn Sie mit einem Bürocomputer arbeiten, ist dies die Kennung Ihres Computers im Netzwerk. Wenn Sie zu Hause mit einem PC arbeiten, wird dieser in Ihrem Heimnetzwerk so identifiziert.

Schritt 2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Ausführen" aus dem Menü. Geben Sie "CMD" in das Feld ein und klicken Sie auf "OK". Wenn das DOS-Fenster angezeigt wird, geben Sie "IPCONFIG / ALL" in die Befehlszeile ein. Die IP-Adresse ist die eindeutige Kennung Ihres Computers im Internet. Sie benötigen diese Informationen möglicherweise, wenn Sie versuchen, Internetverbindungsprobleme oder Probleme mit Ihrem lokalen Netzwerk zu beheben. Das Ergebnis zeigt auch eine Zeile für die "Physikalische Adresse". Diese Informationen können auch bei der Lösung kollektiver Probleme hilfreich sein.

Schritt 3

Überprüfen Sie an den Seiten, oben und unten auf Ihrem Computer, ob Etiketten vorhanden sind, die Informationen enthalten können, z. B. die Seriennummer des Systems, Ihren Windows-Installationslizenzschlüssel oder eine spezielle Service-Tag-Nummer. Diese Informationen sind hilfreich, wenn Sie den technischen Service anrufen.

Interessante Artikel