So fügen Sie überlappende Titel und Texte in Microsoft Movie Maker hinzu

Schritt 1

Öffnen Sie zunächst Microsoft Movie Maker und erfassen oder importieren Sie Standbilder oder Videos in Ihrer aktuellen Sammlung.

Schritt 2

Ziehen Sie eines oder mehrere der Bilder oder Videos aus Ihrer Sammlung weiter auf die Timeline oder die Storyboard-Spur.

Schritt 3

Klicken Sie in der Kategorie "Film bearbeiten" auf "Titel oder Credits erstellen".

Schritt 4

Wählen Sie eine der fünf Optionen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Schritt 5

Geben Sie den Text Ihres Titels oder des eingeblendeten Texts ein.

Schritt 6

Klicken Sie auf "Titelanimation ändern", um die Animation des Titels oder des überlagerten Texts zu ändern. Bestimmte Animationen gelten nur für den überlagerten Text. Sie können jedoch aus den verschiedenen verfügbaren Animationen auswählen.

Schritt 7

Wählen Sie "Schriftart und Textfarbe ändern", um Schriftart, Farbe und Größe anzupassen. Sie können auch die Hintergrundfarbe der Titel, die Transparenz und die Position des Texts ändern.

Schritt 8

Wählen Sie "Fertig, Titel zum Film hinzufügen", wenn Sie die Erstellung Ihres Titels oder Overlay-Texts abgeschlossen haben.

Schritt 9

Passen Sie die Länge Ihres Titels oder überlagerten Texts an, indem Sie auf die Spur "Video" oder "Überlagerter Text" der Timeline klicken und sie ziehen, um die Zeit zu vergrößern oder zu verkleinern.

Interessante Artikel