So gestalten Sie ein Buch in Word

Schritt 1

Verwenden Sie in Word integrierte Buchvorlagen als Grundlage für Ihr Design. Word enthält einige grundlegende Vorlagen und stellt eine Verbindung zum Internet her, um andere Vorlagen herunterzuladen. Klicken Sie oben rechts in Word auf die Schaltfläche "Office" und wählen Sie "Neu". Word zeigt alle verfügbaren Vorlagen auf der linken Seite. Klicken Sie auf "Bücher", um die verfügbaren Kategorien anzuzeigen. Von den fünf ab April 2011 aufgelisteten Kategorien enthält nur eine ein Buch im herkömmlichen Sinne: die Gliederung eines Manuskripts. Die anderen Optionen gelten für Jahrbücher oder Lesezeichen. Klicken Sie auf "Andere Bücher" und dann auf "Manuskript", um diese Vorlage herunterzuladen und zu verwenden.

Schritt 2

Passen Sie die Vorlageninformationen an Ihr Projekt an. Dieses Dokument wurde mit Überschriften entworfen, und durch Ändern der Informationen in einer Überschrift werden die relevanten Informationen im Dokument geändert. Mit dieser Vorlage müssen Sie Ihren Namen und den Titel des Buches ändern und eine ungefähre Anzahl von Seiten für die Titelseite angeben.

Schritt 3

Doppelklicken Sie auf der zweiten Seite auf den Kopfbereich, um die Informationen zu ändern. Geben Sie auf Wunsch Ihren Nachnamen und den Titel des Buches ein. Seitenzahlen werden im gesamten Dokument automatisch aktualisiert.

Schritt 4

Kopieren Sie das Buch aus einem anderen Dokument, und fügen Sie es ein, wenn Sie den größten Teil des Texts bereits erstellt haben. Wenn nicht, schreiben Sie Ihr Buch in dieser Vorlage. Drücken Sie "STRG" und "Eingabe", wenn Sie ein Kapitel beendet haben, um eine neue Seite zu beginnen, und kopieren Sie dann den Titel in den Titelstil des vorherigen.

Schritt 5

Formatieren Sie das Buch für verschiedene Druckdesigns, nachdem Sie den gesamten Text hinzugefügt haben. Diese Vorlage ist für ein Manuskript vorgesehen, daher handelt es sich bei den Seiten um Standarddruckseiten. Die meisten Bücher werden nicht auf 21, 59 x 27, 94 cm großem Papier gedruckt. Wenn Sie nur Ihr Manuskript drucken, können Sie das Dokument unverändert lassen. Wenn Sie jedoch einen Online-Buchveröffentlichungsdienst verwenden, müssen Sie die Seiten an die von Ihnen ausgewählte Ausgabe anpassen.

Schritt 6

Ermitteln Sie das vom Drucker verwendete Seitenformat und klicken Sie in Word auf "Seitenlayout". Klicken Sie auf "Größe" und scrollen Sie durch die Liste, um das angegebene Papierformat zu finden, oder klicken Sie auf "Weitere Papierformate", um die Abmessungen manuell einzugeben. Nachdem Sie die Größe der Seite geändert haben, können Sie Farben und Effekte in "Designs" hinzufügen.

Schritt 7

Überprüfen Sie Ihr Dokument, um sicherzustellen, dass Ihre Kopfzeilen nicht durch das neue Seitenformat falsch ausgerichtet wurden und dass Abstand und Einrückung gut aussehen. Es ist einfacher, das Dokument als Ganzes zu ändern, wenn der Text vollständig vorhanden ist, als es nach und nach zu formatieren. Drücken Sie "STRG" und "A", um alles zu markieren, und nehmen Sie dann die Änderungen an Anschnitt und Absatz vor.

Interessante Artikel