So installieren Sie eine Ethernet-Netzwerkkarte für den PC

Öffne den Schrank. Nehmen Sie die Metallringe, Uhren oder Armbänder ab, die Sie tragen. Schalten Sie den Computer aus, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und berühren Sie das Metallgehäuse, um eventuelle statische Aufladungen zu beseitigen. Sie können auch ein antistatisches Armband tragen, wenn Sie möchten. Lesen Sie ggf. in Ihrem Benutzerhandbuch nach, wie Sie das Gehäuse Ihres bestimmten PCs öffnen.

Installieren Sie die Ethernet-Netzwerkkarte. Suchen Sie einen freien Steckplatz, richten Sie die Kerben auf der neuen Ethernet-Karte aus und drücken Sie sie nach unten, bis sie hörbar einrastet. Vergewissern Sie sich, dass die Kerben richtig ausgerichtet sind, da sonst die Karte beschädigt wird. Lesen Sie ggf. die Bedienungsanleitung. Ziehen Sie die Schraube an, mit der die Karte am Gehäuse befestigt ist, setzen Sie die Abdeckung wieder auf und schließen Sie den Computer an die Steckdose an.

Installieren Sie die Treiber. Starten Sie den Computer neu und Windows zeigt eine Meldung an, in der Sie aufgefordert werden, die Treiber bei Bedarf zu installieren. Windows verfügt häufig über die erforderlichen Dateien in seiner Datenbank. Wenn Sie jedoch dazu aufgefordert werden, legen Sie die mit Ihrer Ethernet-Karte gelieferte Treiber-CD ein und lassen Sie Windows diese installieren. Wenn Sie ein anderes Betriebssystem wie Linux verwenden, befolgen Sie die Anweisungen des Kartenherstellers. Sobald die Treiber installiert sind, starten Sie Ihren Computer neu.

Verbinden Sie die Ethernet-Karte mit Ihrem Netzwerk oder direkt mit dem Internet. Stecken Sie ein Ende des mit Ihrer Karte gelieferten Netzwerkkabels in den Anschluss auf der Rückseite der Karte. Schließen Sie das andere Ende an einen der verfügbaren Ports Ihres Routers oder Kabel- / DSL-Modems an. Starten Sie je nach vorhandener Netzwerkausrüstung zuerst Ihr Modem, dann Ihren Router und dann Ihren Computer neu.

Konfigurieren Sie Ihre Netzwerkverbindung. Befolgen Sie die Anweisungen des Installationsteams Ihres Internetdienstanbieters, um eine direkte Verbindung über ein Kabelmodem oder DSL herzustellen. Wenn Sie eine Verbindung zu einem Heimnetzwerk herstellen möchten, konfigurieren Sie die Verbindungen gemäß den Anweisungen des Herstellers Ihres Routers.

Interessante Artikel