So konfigurieren Sie das Format eines Rechtsdokuments

Word XP und frühere Versionen

Schritt 1

Öffnen Sie ein neues leeres Dokument in Word.

Schritt 2

Ändern Sie das Standardblattformat in das Format Legal. Gehen Sie zu Datei, Seiteneinstellungen, Papiergröße und ändern Sie US Letter in US Legal.

Schritt 3

Ändern Sie gegebenenfalls die Randgrößen. Der obere Rand für die erste Seite sollte 5 cm betragen. Der obere Rand für alle nachfolgenden Seiten muss 3, 81 cm (1 1/2 Zoll) betragen, während der untere Rand für alle Seiten mindestens 2, 5 cm (1 Zoll) betragen muss. Die rechte Seite sollte 1, 9 bis 2, 5 cm (3/4 bis 1 Zoll) betragen. Das Begründete ist optional. Wenn Sie den rechten Rand ausrichten, sollte dieser mindestens 2, 5 cm betragen. Ändern Sie die Ränder im Format und wählen Sie Dokument und Ränder. Dort können Sie die entsprechenden Änderungen vornehmen.

Schritt 4

Wählen Sie einen Standard-Serifenschrifttyp wie Times New Roman, Courier oder New York. Serifenschriften sind solche mit kleinen Pinselstrichen, Punkten oder Häkchen am Ende. Verwenden Sie eine Größe von 12 Punkten. Sie können fette, kursive, unterstrichene oder größere Buchstaben verwenden, um Teile des Texts hervorzuheben, die dies erfordern.

Schritt 5

Stellen Sie den Zeilenabstand nach Bedarf ein und passen Sie ihn an. In den meisten Rechtsdokumenten wird für den größten Teil des Textes ein doppelter Abstand verwendet. Für den beabsichtigten Text sollte jedoch ein einfacher Zeilenabstand verwendet werden, für spätere Überschriften und zwischen Teilekennungen ein dreifacher. Ändern Sie den Zeilenabstand in Format, Absatz, Zeilenabstand und wählen Sie die gewünschte Einstellung.

Word 2007

Schritt 1

Öffnen Sie ein neues leeres Word-Dokument.

Schritt 2

Ändern Sie die Standardblattgröße für Brief in Seitenlayout, Größe, Legal.

Schritt 3

Ändern Sie gegebenenfalls die Randgrößen. Der obere Rand für die erste Seite sollte 5 cm betragen. Der obere Rand für alle nachfolgenden Seiten muss 3, 81 cm (1 1/2 Zoll) betragen, während der untere Rand für alle Seiten mindestens 2, 5 cm (1 Zoll) betragen muss. Die rechte Seite sollte 1, 9 bis 2, 5 cm (3/4 bis 1 Zoll) betragen. Das Begründete ist optional. Wenn Sie den rechten Rand ausrichten, sollte dieser mindestens 2, 5 cm betragen. Ändern Sie die Ränder im Seitenlayout, und klicken Sie unter Seite einrichten auf Ränder. Geben Sie dann unter Ränder anpassen die richtigen Werte ein.

Schritt 4

Wählen Sie einen Standard-Serifenschrifttyp wie Times New Roman, Courier oder New York. Serifenschriften sind solche mit kleinen Pinselstrichen, Punkten oder Häkchen am Ende. Verwenden Sie eine Größe von 12 Punkten. Sie können fette, kursive, unterstrichene oder größere Buchstaben verwenden, um Teile des Texts hervorzuheben, die dies erfordern.

Schritt 5

Stellen Sie den Zeilenabstand nach Bedarf ein und passen Sie ihn an. In den meisten Rechtsdokumenten wird für den größten Teil des Textes ein doppelter Abstand verwendet. Für den beabsichtigten Text sollte jedoch ein einfacher Zeilenabstand verwendet werden, für spätere Überschriften und zwischen Teilekennungen ein dreifacher. Ändern Sie den Zeilenabstand in Start, Absatz und klicken Sie dann auf Zeilenabstand. Geben Sie den korrekten Wert ein oder wählen Sie die Option Zeilenabstand.

Interessante Artikel