So konvertieren Sie eine ODT-Datei in PDF

Verwenden Sie Open Office

Schritt 1

Öffnen Sie die ODT-Datei in Open Office Writer.

Schritt 2

Wählen Sie "Datei" aus dem Menü oben links und klicken Sie auf "Als PDF exportieren".

Schritt 3

Passen Sie die Optionen nach Bedarf an. Auf der Registerkarte "Allgemein" können Sie den Bereich der zu konvertierenden Seiten und die Bildkomprimierungsqualität konfigurieren. Auf den Registerkarten "Erstansicht" und "Benutzeroberfläche" können Sie einstellen, wie die PDF-Datei beim Öffnen aussehen soll. Auf der Registerkarte "Sicherheit" können Sie Kennwörter konfigurieren und Einschränkungen anzeigen. Wenn Sie eine Nur-Text-ODT-Datei für den allgemeinen Gebrauch konvertieren, sollten die Standardeinstellungen ausreichen.

Schritt 4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Exportieren". Geben Sie einen Dateinamen für das PDF ein und geben Sie den Speicherort an.

Verwenden Sie Online-PDF-Konvertierungsdienste

Schritt 1

Überlegen Sie, wie Sie die zu konvertierende PDF-Datei verwenden möchten. Wenn Sie bestimmte Einstellungen vornehmen müssen, bietet der Online-PDF-Dienst von Adobe Optionen für erfahrene Benutzer. Wenn Sie eine Datei nur für einen Überblick konvertieren müssen, reichen kostenlose Dienste für die Online-Konvertierung aus. Links zu diesen Diensten finden Sie im Abschnitt "Ressourcen" weiter unten.

Schritt 2

Verwenden Sie den Online-Adobe PDF-Dienst, um die ODT-Datei zu konvertieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", wählen Sie die ODT-Datei auf Ihrer Festplatte aus und klicken Sie auf "Konvertieren". Beachten Sie, dass Sie sich für die kostenpflichtige Version des Adobe-Abonnements anmelden müssen, bevor Sie diese Funktion verwenden können.

Schritt 3

Verwenden Sie einen kostenlosen Online-Konvertierungsdienst wie "PDF Converter" oder "Lettos", um Ihre ODT-Datei zu konvertieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", wählen Sie die ODT-Datei auf Ihrer Festplatte aus und klicken Sie auf "Konvertieren".

Interessante Artikel