So konvertieren Sie eine XML-Datei kostenlos nach Excel

Führen Sie Microsoft Excel aus.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen" in der Excel-Symbolleiste oder wählen Sie "Öffnen" aus dem Menü "Datei".

Ändern Sie den Dateityp über das Dropdown-Menü am unteren Rand des Fensters "Öffnen" in "XML". Standardmäßig zeigt dieses Programm nur Dateien im Excel-Format an. Sie können jedoch Dateien in anderen Formaten anzeigen, indem Sie die Auswahl in diesem Menü ändern.

Navigieren Sie zu dem Ordner, der die zu konvertierende XML-Datei enthält.

Doppelklicken Sie auf das XML, um den Konvertierungsprozess zu starten. Excel zeigt ein Popup-Fenster mit Optionen zum Bearbeiten des Inhalts der Datei an.

Klicken Sie auf die zweite Option "Als schreibgeschützte Arbeitsmappe". Drücken Sie die "OK" -Taste. Die XML-Datei wird geöffnet und die Formatierungs-Tags werden zu Standard-Excel-Zeilen und -Spalten.

Interessante Artikel