So kopieren Sie eine DVD auf einen USB-Stick

DVD kopieren

Schritt 1

Laden Sie DVD-Kopiersoftware wie Ashampoo Burning Studio Free, Acala DVD Ripper Professional oder Standard MediaMonkey herunter (siehe Ressourcen). Diese Software wurde entwickelt, um den Inhalt einer Festplatte in den Computer zu "kopieren". Diese Programme sind relativ einfach zu finden und in der Regel kostenlos. Jedes Programm ist anders. Befolgen Sie daher die Installationsanweisungen.

Schritt 2

Legen Sie eine DVD in die DVD-ROM ein. Aktivieren Sie die DVD-Kopiersoftware. Wählen Sie das Format, die Größe und die Qualität der Filmdatei, die Sie exportieren möchten. Das Kopieren eines Films kann einige Minuten bis zu einer halben Stunde dauern, abhängig von der Geschwindigkeit des Prozessors, der Größe des Arbeitsspeichers auf dem Computer, der USB-Version und der Lesegeschwindigkeit Ihres DVD-Players.

Schritt 3

Spielen Sie die Videodatei auf Ihrem Computer ab, um sicherzustellen, dass sie richtig funktioniert. Dies bedeutet, den gesamten Film bis zum Ende durchzugehen, um sicherzustellen, dass alles kopiert wurde. Suchen Sie nach Fehlern und Fehlern, die sich als Verlust von Audio oder Video, Sprüngen oder pixeligen Bildern äußern können. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise die Einstellungen anpassen und Schritt 2 wiederholen.

Kopieren Sie Dateien auf ein USB-Laufwerk

Schritt 1

Schließen Sie das USB-Gerät an (auch als Schnelllaufwerk oder Speicherlaufwerk bezeichnet). Wenn Sie dieses Gerät zum ersten Mal anschließen, warten Sie, bis Windows den richtigen Treiber automatisch installiert hat.

Schritt 2

Kopieren Sie die Datei auf das USB-Laufwerk. Öffnen Sie in Windows die Videodatei und wählen Sie "Speichern unter". In diesem Menü können Sie den Speicherort der Datei ändern. Wählen Sie das USB-Laufwerk als Speicherort und klicken Sie auf "Speichern". Wenn Sie einen Mac haben, ziehen Sie einfach das Filmdateisymbol auf das USB-Laufwerksymbol auf dem Desktop.

Schritt 3

Spielen Sie die Datei ab, um sicherzustellen, dass sie richtig funktioniert. Öffnen Sie den Inhalt des USB-Laufwerks auf dem Computer und klicken Sie auf das Filmdateisymbol. Wenn es normal abgespielt wird, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Andernfalls müssen Sie die Datei möglicherweise erneut kopieren.

Schritt 4

Trennen Sie das USB-Laufwerk und testen Sie es, falls möglich, auf einem anderen Computer, um die Kompatibilität sicherzustellen. Manchmal funktioniert eine kopierte Videodatei auf dem Computer einwandfrei und auf anderen überhaupt nicht.

Interessante Artikel