So nehmen Sie Audio über einen Mikrofoneingang eines Laptops auf

Schritt 1

Installieren Sie ein Aufnahmeprogramm auf Ihrem Laptop. Bevor Sie mit der Audioaufnahme beginnen können, müssen Sie Ihren Laptop für die Aufnahme aktivieren. Obwohl Sie mit einem professionellen Produktionsprogramm wie Pro Tools, Logic oder Cubase aus Ihrem Laptop ein komplettes Aufnahmestudio machen können (vorausgesetzt, Sie haben die Rechenleistung), können Sie ein kostenloses Programm wie Audacity, Ardour oder Power Sound Editor für a verwenden Grundlegende Audioaufnahme

Schritt 2

Schließen Sie Ihr Instrument oder Mikrofon an Ihren Laptop an. Musikfachgeschäfte bieten Instrumenten- und Mikrofonkabel mit 3, 5-mm-Anschlüssen an, die speziell für die Aufnahme am Computer optimiert sind. Als günstigere Alternative können Sie auch einen 3, 5 - mm - Adapter an das Ende eines 0, 63 - cm - Stereokabels anschließen, z. B. für Gitarren und ähnliche Instrumente. Schließen Sie dann den Adapter an das an "Input" -Anschluss an Ihrem Laptop. Zum Anschließen eines Standard-Tonbandgeräts benötigen Sie ein 3, 5-mm-Cinchkabel.

Schritt 3

Öffnen Sie Ihr Aufnahmeprogramm und suchen Sie Ihre "Einstellungen" oder "Optionen" (normalerweise in der Menüleiste). Wählen Sie in Ihren "Audio-Optionen" oder "Eingangsoptionen" den entsprechenden Eingang aus. Abhängig von Ihrem Betriebssystem und den Treibereinstellungen müssen Sie "Core Audio", "Built-in Audio" oder "ASIO" auswählen. Dies kennzeichnet Ihren eigenen Laptop als Eingangsquelle und nicht als externe Soundkarte oder andere Hardware.

Schritt 4

Klicken Sie auf "Aufnehmen" und starten Sie die Wiedergabe Ihres Geräts. Dies kann das Sprechen über ein Mikrofon, das Spielen einer Gitarre oder das Drücken der Taste "Play" auf einem Bandlaufwerk umfassen. Wenn Sie die Aufnahme beendet haben, drücken Sie die Taste "Stop". Wenn Sie während der Aufnahme keinen Ton über die Lautsprecher hören können, suchen Sie die Option "Überwachung" in Ihrem Projektfenster (manchmal unter "Optionen" oder "Extras") und stellen Sie die Nachverfolgung auf "Ein".

Schritt 5

Legen Sie Ihre Aufnahme in Ebenen. Wenn Ihr Programm Multi-Tracking unterstützt, können Sie mehrere Instrumente oder Audioquellen übereinander aufnehmen, indem Sie andere "Spuren" oder Ebenen erstellen. Jede Spur sieht aus wie eine eigene horizontale Reihe. Suchen und wählen Sie die Option "New Track" (häufig in der Menüleiste), kehren Sie zum Anfang der Timeline zurück und erstellen Sie eine neue Aufnahme. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig.

Interessante Artikel