So öffnen Sie .db-Dateien

Schritt 1

Klicken Sie auf das Symbol "Start" und wählen Sie "Alle Programme".

Schritt 2

Klicken Sie auf den Ordner "Microsoft Office".

Schritt 3

Klicken Sie auf das Symbol "Microsoft Office Access", um das Programm zu öffnen.

Schritt 4

Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie die Option "Öffnen".

Schritt 5

Scrollen Sie zu der DB-Datei, die Sie öffnen möchten.

Schritt 6

Doppelklicken Sie auf den Namen der DB-Datei. Die Datenbankdatei wird in Access gestartet.

Schritt 1

Klicken Sie auf den Ordner "Microsoft Office".

Schritt 2

Wählen Sie "Microsoft Office Excel".

Schritt 3

Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie die Option "Öffnen".

Schritt 4

Wählen Sie im Bereich "Dateityp" die Option "Alle Dateien".

Schritt 5

Doppelklicken Sie auf die .db-Datei, die Sie öffnen möchten. Die Datenbankdatei wird in Excel geladen.

Schritt 1

Suchen Sie die .db-Datei, die Sie öffnen möchten. Klicken Sie auf "Start", "Eigene Dateien", um die im Ordner "Eigene Dateien" gespeicherten Datenbankdateien zu suchen.

Schritt 2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .db-Datei und wählen Sie die Option "Öffnen mit".

Schritt 3

Klicken Sie auf "Programm auswählen".

Schritt 4

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Beim Öffnen dieses Dateityps immer das ausgewählte Programm verwenden".

Schritt 5

Klicken Sie auf den Bereich "Andere Programme". Doppelklicken Sie auf die Option "WordPad", die in der Liste angezeigt wird. Dadurch wird die DB-Datenbank in einer WordPad-Datei geöffnet.

Interessante Artikel