So platzieren Sie in OpenOffice einen Rahmen um den Text

Schritt 1

Öffnen Sie ein Dokument in Writer und platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der das Textfeld angezeigt werden soll. Zeigen Sie das Menü "Einfügen" in der Menüleiste an und wählen Sie "Rahmen ...".

Schritt 2

Stellen Sie die Breite, Höhe und Position des Textfelds auf der Registerkarte "Typ" des Dialogfelds "Rahmen" ein. Sie können auch konfigurieren, ob Sie das Feld an einer Seite, einem Absatz oder einem Zeichen verankern möchten. Wenn Sie den Rahmen an einem Objekt verankern, wird dieser Rahmen verschoben, wenn das Objekt dies tut. Wenn Sie das Feld an einem Absatz verankern und dieser Absatz im Dokument verschoben wird, wird das Textfeld mit verschoben.

Schritt 3

Stellen Sie die Größe und Farbe des Rahmens für das Textfeld auf der Registerkarte "Rahmen" des Felds "Rahmen" ein. Sie können auch auswählen, an welchen Seiten des Felds ein Rahmen angezeigt werden soll, indem Sie links im Dialogfeld auf die Seiten des Beispielrahmens klicken. Erhöhen oder verringern Sie die inneren Ränder des Rahmens mit der Einstellung "Inhaltsabstand" auf der rechten Seite.

Schritt 4

Wählen Sie auf der Registerkarte "Hintergrund" eine Hintergrundfarbe für das Textfeld aus. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie alle gewünschten Einstellungen für die Box vorgenommen haben.

Schritt 5

Ändern Sie die Größe des Textfelds nach Ihren Wünschen, indem Sie auf die grünen Ziehpunkte im Rahmen klicken und sie ziehen, der auf Ihrer Seite angezeigt wird.

Schritt 6

Klicken Sie außerhalb des Felds, um den Rahmen zu verankern, und klicken Sie dann erneut hinein, um den gewünschten Text einzugeben.

Interessante Artikel