So reparieren Sie eine ungültige Torrent-Datei

Schritt 1

Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie "Systemsteuerung". Klicken Sie in der Systemsteuerung auf "Netzwerk und Internet" und dann auf "Internetoptionen".

Schritt 2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Allgemein".

Schritt 3

Klicken Sie im Browserverlauf auf "Löschen".

Schritt 4

Klicken Sie auf "Alle löschen" und auf "Ja", um zu bestätigen, dass Sie den gesamten Verlauf löschen möchten.

Schritt 5

Klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn Sie dazu aufgefordert werden, nachdem der Internetcache gelöscht wurde.

Schritt 6

Wenn Sie nach dem Löschen des Caches beim Herunterladen einer Torrent-Datei immer noch einen Behinderungsfehler erhalten, ist die Datei möglicherweise beschädigt. Dies tritt häufig bei früheren Versionen der Dateien auf. Laden Sie die neueste Version des Torrents herunter, um den Fehler zu beheben.

Interessante Artikel