So schattieren Sie eine Zelle abhängig vom Wert einer anderen Zelle in Excel

Für Microsoft Excel 2007 und höher

Schritt 1

Öffnen Sie Ihre Arbeitsmappe. Klicken Sie dazu auf das Menü "Datei" und wählen Sie "Öffnen". Wählen Sie den Dateinamen Ihres Buches und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Öffnen".

Schritt 2

Markieren Sie die Zelle, auf die Sie die bedingte Formatierung anwenden möchten. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf "Bedingte Formatierung" und wählen Sie "Neue Regel". Dadurch wird das Fenster "Neue Formatregel" geöffnet.

Schritt 3

Klicken Sie auf "Verwenden Sie eine Formel, um zu bestimmen, welche Zellen bearbeitet werden sollen."

Schritt 4

Geben Sie Ihre Formel unter "Werte formatieren, in denen diese Formel wahr ist" ein. Wenn Ihre markierte Zelle beispielsweise gelben Text auf rotem Hintergrund haben soll, wenn "A1" das Wort "no" enthält, verwenden Sie die folgende Formel: = A1 = "no".

Schritt 5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Format" und passen Sie das Format Ihren Bedürfnissen an. Gehen Sie für das obige Beispiel zur Registerkarte "Füllen" und wählen Sie einen roten Farbton in der Palette aus. Um die Textfarbe anzupassen, gehen Sie zur Registerkarte "Schriftart", klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter "Farbe" und wählen Sie einen gelben Farbton in der Palette aus. Sie können in diesem Fenster auch Rahmenstile hinzufügen, die Schriftart anpassen oder das Zahlenformat ändern.

Schritt 6

Klicken Sie auf "OK", nachdem Sie Ihr bevorzugtes Format festgelegt haben. Klicken Sie im Fenster "Neue Formatregel" erneut auf "OK", um Ihre Änderungen zu speichern.

Für Microsoft Excel 2013 und früher

Schritt 1

Öffnen Sie Ihre Arbeitsmappe. Klicken Sie dazu auf das Menü "Datei" und wählen Sie "Öffnen". Wählen Sie den Dateinamen Ihrer Arbeitsmappe und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Öffnen".

Schritt 2

Markieren Sie die Zelle, auf die Sie die bedingte Formatierung anwenden möchten. Öffnen Sie das Menü "Format" und klicken Sie auf "Bedingte Formatierung". Dies öffnet ein Dialogfeld.

Schritt 3

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter "Bedingung 1" und wählen Sie "Formel ist". Geben Sie Ihre Formel in das Textfeld ein. Wenn Ihre markierte Zelle beispielsweise weißen Text auf blauem Hintergrund haben soll, wenn "A1" eine ungerade Zahl enthält, verwenden Sie die folgende Formel: = mod (A1, 2).

Schritt 4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Format". Wählen Sie Ihre Lieblingsschriftart und Hintergrundfarbe. Gehen Sie für das obige Beispiel zur Registerkarte "Füllen" und wählen Sie einen Blauton in der Palette aus. Um die Textfarbe anzupassen, gehen Sie zur Registerkarte "Schriftart", klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter "Farbe" und wählen Sie das Weiß in der Palette aus.

Schritt 5

Klicken Sie auf "OK", nachdem Sie Ihr bevorzugtes Format festgelegt haben. Klicken Sie im Dialogfeld "Bedingte Formatierung" erneut auf "OK", um Ihre Änderungen zu speichern.

Interessante Artikel