So schließen Sie eine externe Festplatte an die Wii an

Die Nintendo Wii hat keine Festplatte wie die anderen Spielekonsolen. Mit dem Wii-Betriebssystem können Sie keine externe Festplatte über USB verwenden. Dies kann jedoch geändert werden, sobald die Wii geändert wurde. Für eine modifizierte Wii kann das Betriebssystem so eingestellt werden, dass eine externe USB-Festplatte für Speicherzwecke verwendet werden kann. Für die Einstellungen muss die Konsole nicht geöffnet oder eine der elektronischen Komponenten geändert werden. Die Garantie von Nintendo wird jedoch weiterhin verletzt, obwohl dies nicht illegal ist. Sie können Ihre Wii normal weiter benutzen, aber jetzt ist der Speicherplatz erheblich größer.

Laden Sie ein USB-Ladeprogramm auf den Desktop Ihres Computers herunter, z. B. das USB-Ladeprogramm (siehe Ressourcen). Doppelklicken Sie auf das USB-Ladeprogramm, nachdem Sie es heruntergeladen haben, um es in eine Datei auf dem Desktop zu entpacken.

Laden Sie ein benutzerdefiniertes E / A-Installationsprogramm auf den Desktop Ihres Computers herunter, z. B. das cIOS-Programm (siehe Ressourcen). Doppelklicken Sie auf das benutzerdefinierte E / A-Installationsprogramm, nachdem Sie es heruntergeladen haben, um es in eine Datei auf dem Desktop zu entpacken.

Laden Sie ein Entwurfs-Titelprogramm auf den Desktop Ihres Computers herunter, z. B. das Programm "AnyTitle Deleter" (siehe Ressourcen). Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf das Entwurfs-Titelprogramm, um es in eine Datei auf dem Desktop zu entpacken.

Laden Sie ein Wii-Administrationsprogramm auf den Desktop Ihres Computers herunter, z. B. das WBSF-Administrationsprogramm, das auf jeder Wii-Änderungswebsite verfügbar ist. Doppelklicken Sie auf das Wii-Administrationsprogramm, nachdem es heruntergeladen wurde. Befolgen Sie die Anweisungen im Menü, um es auf der Festplatte des Computers zu installieren. Starten Sie den Computer neu.

Setzen Sie die SD-Speicherkarte in den Speichersteckplatz des SD-Kartenlesers ein. Schließen Sie das USB-Kabel des Lesegeräts an einen USB-Anschluss des Computers an. Warten Sie, bis das Symbol für die SD-Speicherkarte auf dem Desktop des Computers angezeigt wird.

Doppelklicken Sie auf das SD-Speicherkarten-Symbol, um das zugehörige Fenster zu öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Fenster und wählen Sie "Neuer Ordner" aus dem Dropdown-Menü. Nennen Sie den Ordner "Apps".

Ziehen Sie die USB-Ladedatei, das benutzerdefinierte E / A-Installationsprogramm und den Titelentwurf in den Ordner "Apps" im SD-Speicherkartenfenster. Warten Sie, bis die Dateien auf die Karte kopiert wurden. Schließen Sie das Fenster, sobald die Dateien kopiert wurden, indem Sie auf das "X" in der oberen rechten Ecke klicken.

Schließen Sie ein Ende des USB-Kabels an den USB-Anschluss der externen Festplatte an. Schließen Sie das andere Ende an einen USB-Anschluss des Computers an. Warten Sie, bis das Symbol für die externe Festplatte auf dem Desktop angezeigt wird.

Doppelklicken Sie auf das Symbol des Wii Administrator-Programms, um es zu öffnen. Wählen Sie den Namen der externen Festplatte aus dem Dropdown-Menü "Geräte" im Hauptbildschirm des Wii-Administrators. Klicken Sie im angezeigten Bestätigungsfenster auf "Ja". Warten Sie, bis die externe Festplatte formatiert ist. Beenden Sie den Wii-Administrator, sobald die externe Festplatte formatiert wurde.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der externen Festplatte auf dem Desktop. Wählen Sie "Auswerfen" aus dem Dropdown-Menü. Entfernen Sie das USB-Kabel von der externen Festplatte, die an den Computer angeschlossen ist.

Schließen Sie das USB-Kabel der externen Festplatte an einen USB-Anschluss der Wii an. Setzen Sie die SD-Speicherkarte in den Steckplatz der Wii ein.

Wählen Sie das "Homebrew-Kanal" -Symbol aus dem "Home" -Menü der Wii. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf "Start".

Klicken Sie im angezeigten Fenster auf die Titelentwurfsdatei. Entfernen Sie alle "ISO 249" -Dateien, die in einem neuen Fenster angezeigt werden. Beenden Sie die Titelentwurfsdatei.

Klicken Sie auf die Custom I / O-Installationsdatei. Folgen Sie den Anweisungen im Menü, um das Programm zu installieren. Beenden Sie das Programm.

Klicken Sie auf das USB-Ladeprogramm. Folgen Sie den Anweisungen im Menü, um es zu installieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu starten", um die Wii neu zu starten.

Beratung

Eine externe USB-Festplatte mit eigener Stromversorgung sorgt für weniger Spannung auf der Wii.

Warnungen

Die externe USB-Festplatte muss vor dem Einschalten der Wii eingeschaltet werden, sonst "sieht" die Konsole nicht, dass sie vorhanden ist.

Interessante Artikel