So setzen Sie das Acer Aspire One auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurück

Erstellen Sie Sicherungskopien Ihrer Dateien und Ordner des Acer Aspire One auf USB-Sticks. Ziehen Sie die Dateien per Drag & Drop auf das Symbol des ausgewählten Flash-Laufwerks.

Gehen Sie auf "Start" und dann auf "Restart", um das Netbook neu zu starten.

Halten Sie die Tasten "Alt" und "F10" gedrückt, wenn Sie das Acer-Logo auf dem Bildschirm sehen, um das Systemwiederherstellungsmenü auszuführen.

Klicken Sie auf "Enter" und dann auf "Next", um die Wiederherstellungsoptionen anzuzeigen. Wählen Sie aus diesen Optionen die Option "Wiederherstellen", um den Vorgang zum Wiederherstellen der ursprünglichen Werkseinstellungen Ihres Netbooks zu starten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wählen Sie Ihre Zeitzone und Sprache aus, wenn das Anpassungsmenü angezeigt wird. Starten Sie Ihr Netbook bei Bedarf erneut.

Kopieren Sie die auf den USB-Sticks gespeicherten Dateien zurück auf Ihr Netbook.

Interessante Artikel