So stellen Sie eine Windows-Verknüpfung wieder her

Schritt 1

Klicken Sie auf das Menü "Start" und wählen Sie "Alle Programme".

Schritt 2

Suchen Sie den Namen des Programms, für das Sie eine Verknüpfung erstellen möchten, in der Liste "Alle Programme".

Schritt 3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Programm und wählen Sie "Kopieren" aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 4

Kehren Sie zum Desktop zurück und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie "Verknüpfung einfügen" aus dem Dropdown-Menü. Sie sollten jetzt die Verknüpfung auf Ihrem Desktop verfügbar haben.

Schritt 5

Ziehen Sie die Verknüpfung an die gewünschte Stelle auf Ihrem Desktop.

Schritt 1

Doppelklicken Sie auf Ihrem Desktop auf den Ordner "Unbenutzte Desktop-Verknüpfungen".

Schritt 2

Verkleinern Sie das Fenster so, dass ein Teil des Desktops sichtbar ist, indem Sie auf die Schaltfläche auf der linken Seite des roten "X" in der oberen rechten Ecke des Fensters klicken.

Schritt 3

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Verknüpfung, zu der Sie zurückkehren möchten, und ziehen Sie sie auf den Desktop.

Schritt 4

Lassen Sie die Maustaste an der Stelle los, an der Sie die Verknüpfung platzieren möchten.

Schritt 5

Schließen Sie den Ordner "Unbenutzte Desktop-Verknüpfungen".

Schritt 1

Klicken Sie auf das Menü "Start" und wählen Sie das Symbol "Arbeitsplatz".

Schritt 2

Doppelklicken Sie auf das Symbol "Local Disk (C :)".

Schritt 3

Wählen Sie den Ordner "Programme".

Schritt 4

Überprüfen Sie die Ordner, bis Sie den Ordner finden, der die Datei enthält, zu der Sie die Verknüpfung erstellen möchten.

Schritt 5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ".exe" -Datei im Ordner mit dem gewünschten Programm und wählen Sie "Verknüpfung erstellen" aus dem Dropdown-Menü. Dadurch wird eine Verknüpfung im selben Ordner erstellt. Ziehen Sie die neue Verknüpfung auf Ihren Desktop und legen Sie sie dort ab.

Interessante Artikel