So synchronisieren Sie Ihren Outlook-Kalender mit Google Mail

Schritt 1

Laden Sie das Google Kalender-Synchronisierungsprogramm herunter. Speichern Sie die Datei an einem Speicherort, an den Sie sich leicht erinnern können, z. B. auf Ihrem Desktop.

Schritt 2

Doppelklicken Sie auf die Datei, um die Installation zu starten. Seit 2010 lautet der Dateiname "GoogleCalendarSync_Installer.exe".

Schritt 3

Klicken Sie nach dem Lesen der Nutzungsbedingungen auf "Akzeptieren" und dann auf "Installieren". Nach der Installation wird ein Fenster "Google Kalender-Synchronisierung" geöffnet.

Schritt 4

Geben Sie Ihr Google Mail-Konto in das Feld "E-Mail" ein. Geben Sie das entsprechende Passwort in das Feld "Passwort" ein.

Schritt 5

Klicken Sie auf "Bilateral", "Unilateral: Google Kalender zu Microsoft Outlook-Kalender" oder "Unilateral: Microsoft Outlook-Kalender zu Google Kalender".

Schritt 6

Geben Sie an, wie oft der Outlook-Kalender mit dem von Google synchronisiert werden soll.

Schritt 7

Klicken Sie auf "Speichern". Google Kalender und der Microsoft Outlook-Kalender werden in regelmäßigen Abständen automatisch synchronisiert.

Interessante Artikel