So überprüfen Sie, ob Port 443 geöffnet ist

Schritt 1

Öffnen Sie einen Webbrowser und versuchen Sie, mehrere https-Sites zu laden, z. B. die Website Ihrer Bank und //www.microsoft.com. Wenn mindestens eine dieser Verbindungen erfolgreich ist, ist Port 443 an Ihrem Ende offen. Führen Sie die Schritte 2 bis 4 aus, um festzustellen, ob Port 443 für eine Remoteserveradresse geöffnet ist.

Schritt 2

Klicken Sie auf "Start" und positionieren Sie den Cursor im Feld "Suchen".

Schritt 3

Tippe "cmd" (ohne Anführungszeichen) und drücke "Enter".

Schritt 4

Geben Sie "telnet servername.domain.com 443" ein (ersetzen Sie "servername.domain.com" durch eine beliebige Webserveradresse mit HTTPS). Zum Beispiel Microsoft.com. Wenn Sie einen leeren Bildschirm mit einem blinkenden Cursor erhalten, ist Port 443 geöffnet. Wenn der Port geschlossen ist, wird die Fehlermeldung "Konnte keine Verbindung zum Host auf Port 443 herstellen: Verbindung fehlgeschlagen" angezeigt.

Interessante Artikel