So verwenden Sie das FLAC-Format einfach und kostenlos in iTunes

Audacity-Programm

Schritt 1

Laden Sie Audacity von der SourceForge-Website herunter und installieren Sie es.

Schritt 2

Starten Sie das Audacity-Programm. Klicken Sie im Anwendungsmenü auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Öffnen ...". Suchen Sie die FLAC-Eingabedatei im Dateibrowserfenster. Wählen Sie das Objekt aus und klicken Sie auf "Öffnen".

Schritt 3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Exportieren ...". Wählen Sie im Dateispeicherfenster einen Speicherort für die mit iTunes kompatible Ausgabedatei. Öffnen Sie das Dropdown-Menü "Dateityp" und wählen Sie zwischen den Formaten MP3, M4A, AIFF und WAV. Klicken Sie auf "Speichern".

Schritt 4

Fügen Sie unter "Metadaten bearbeiten" einen Track mit den Informationen hinzu und klicken Sie auf "OK". Audacity zeigt Ihnen den Codierungsfortschritt in einem Statusfenster an. Wenn es geschlossen wird, wird das Audio codiert.

Freemake Audio Converter Programm

Schritt 1

Laden Sie das Freemake Audio Converter-Programm herunter und installieren Sie es.

Schritt 2

Öffnen Sie das Freemake Audio Converter-Programm. Klicken Sie im Anwendungsmenü auf das Symbol "+ Audio" und suchen Sie im Datei-Explorer-Fenster nach der FLAC-Eingabedatei. Wählen Sie das Objekt aus und klicken Sie auf "Öffnen".

Schritt 3

Wählen Sie zwischen den Formaten MP3, M4A, AIFF und WAV. Daraufhin wird das Fenster "Ausgabeparameter" angezeigt.

Schritt 4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren". Das Freemake Audio Converter-Programm zeigt Ihnen eine Bestätigungsmeldung an, wenn die Datei verschlüsselt ist. Klicken Sie auf "In Ordner anzeigen", um das Audio vom Standardspeicherort abzurufen.

IWisoft Free Video Converter-Programm

Schritt 1

Laden Sie das Programm iWisoft Free Video Converter herunter und installieren Sie es.

Schritt 2

Öffnen Sie das Programm iWisoft Free Video Converter. Klicken Sie auf das Symbol "Hinzufügen" und suchen Sie im Dateibrowser-Fenster nach der FLAC-Eingabedatei. Wählen Sie das Objekt aus und klicken Sie auf "Öffnen".

Schritt 3

Öffnen Sie das Dropdown-Menü "Profil". Suchen Sie nach der Option "Common Audio" und wählen Sie zwischen den Formaten MP3, M4A, AIFF und WAV.

Schritt 4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start". iWisoft Free Video Converter zeigt den Standardspeicherort für die Datei an, sobald diese verschlüsselt wurde.

ITunes-Programm

Schritt 1

Öffnen Sie das iTunes-Programm. Klicken Sie im Anwendungsmenü auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Datei zur Bibliothek hinzufügen ...". Suchen Sie die iTunes-Ausgabedatei, die mit der im Dateibrowserfenster erstellten kompatibel ist. Wählen Sie das Objekt aus und klicken Sie auf "Öffnen".

Schritt 2

Klicken Sie im Menübereich "Bibliothek" auf die Registerkarte "Musik". Alle Audiotracks in Ihrer iTunes-Mediathek werden im Hauptfenster geladen. Blättern Sie zur Liste des Songs, den Sie im FLAC-Format codiert haben.

Schritt 3

Wählen Sie das Lied aus Spielen Sie den Ton mit den Befehlen aus dem Anwendungsmenü ab. Informationen zum Titel werden im Player-Fenster angezeigt.

Schritt 4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie die Option "Beenden", um das Programm zu schließen.

Interessante Artikel