Spezifikationen der Infrarot-LEDs

Wellenlänge

Die Wellenlänge des von einer Infrarot-LED emittierten Lichts fällt in das Infrarotspektrum. Während dieses Spektrum ziemlich breit ist, emittieren die meisten LEDs Licht mit einer Wellenlänge von etwa 1000 nm und einer Bandbreite von etwa 50 nm. Dies bedeutet, dass eine 1000-nm-LED Licht zwischen 950 und 1050 nm erzeugt.

Größe

80 Prozent der weltweit produzierten LEDs haben einen Durchmesser von 5 mm. Die Infrarot-LEDs unterscheiden sich nicht und die meisten haben einen Durchmesser von 5 mm.

Farbe

Obwohl das von einer Infrarot-LED ausgestrahlte Licht mit bloßem Auge nicht sichtbar ist, haben die meisten Infrarot-LEDs eine violette Abdeckung. Dies hilft, die richtige Lichtfarbe durchzulassen.

Lumineszenz

Die Helligkeit einer LED wird in Milliwatt (mW) gemessen. Obwohl die Lumineszenz einer LED von der Energiemenge abhängt, die sie zuführt, erzeugen die meisten LEDs 20 mW Licht in der Spitze und etwa 1 mW Licht in einem durchschnittlichen Betriebszustand.

Interessante Artikel