Verwendung von Google zum Abrufen eines Google Mail-Nutzernamens und -Kennworts

Gehen Sie zu www.gmail.com und klicken Sie auf "Sie können nicht auf Ihr Konto zugreifen?". Google Mail.com ist die Hauptseite des Google Mail-Dienstes und der Satz "Zugriff auf Ihr Konto nicht möglich?". Es sollte eine kleine Schrift haben und sich direkt darunter befinden, wo Sie normalerweise Ihr Kontopasswort eingeben.

Beantworten Sie die Frage "Was hindert Sie am Zugriff auf Google Mail?". Die Frage steht unter "Ich kann nicht auf mein Konto zugreifen", dem Hauptausdruck der Website. Es ist fett markiert. Wählen Sie die Option "Ich habe mein Passwort vergessen", wenn Sie sich nicht mehr an Ihr Passwort erinnern und / oder "Ich habe meinen Benutzernamen vergessen", wenn Sie sich nicht an Ihren Benutzernamen erinnern. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Seite, nachdem Sie eine der Optionen ausgewählt haben.

Rufen Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihrer sekundären E-Mail-Adresse ab. Zum Abrufen Ihres Google Mail-Nutzernamens und -Kennworts müssen Sie unbedingt auf eine alternative E-Mail-Adresse zugreifen, um Ihre Google Mail-Informationen abzurufen. Nach dem Ausfüllen eines Formulars zur Anforderung eines Nutzernamens von Google Mail wird beispielsweise eine Nachricht von Google an die sekundäre E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei der Registrierung verwendet haben (z. B. eine sekundäre E-Mail-Adresse bei Yahoo.com) Sie müssen diese E-Mail öffnen, bevor Sie mit der Wiederherstellung Ihrer Google Mail-Informationen fortfahren können.

Befolgen Sie die Anweisungen in Ihrer sekundären E-Mail, um Ihre Google Mail-Informationen abzurufen. Wenn Sie beispielsweise ein Passwort wiederherstellen, müssen Sie für die an Ihre sekundäre E-Mail-Adresse gesendete Nachricht auf einen Link klicken, damit Google Mail Sie zu einer Seite zur Wiederherstellung des Passworts führt. Auf dieser Seite erstellen Sie ein neues Google Mail-Passwort. Nachdem Sie den Nutzernamen abgerufen und / oder ein neues Passwort für Ihr Konto erstellt haben, sollten Sie erneut direkten Zugriff auf Google Mail haben.

Interessante Artikel