Was ist der Hauptspeicher eines Computers?

Prozess

Die Zentraleinheit ist eine der wichtigsten Komponenten der Anlage. Hier werden verschiedene Aufgaben ausgeführt und eine Ausgabe generiert. Wenn der Mikroprozessor die Ausführung eines Befehlssatzes abgeschlossen hat und bereit ist, die folgende Aufgabe auszuführen, ruft er die benötigten Informationen aus dem RAM ab. Normalerweise enthalten Adressen die Adresse, an der sich die zu lesenden Informationen befinden. Die CPU sendet die Adresse an den RAM-Controller, der den Prozess des Auffindens der Adresse und des Lesens der Daten durchläuft.

DRAM

Dynamischer Direktzugriffsspeicher (DRAM) ist die häufigste Art von Hauptspeicher in einem Computer. Es ist eine weit verbreitete Speicherquelle sowohl auf PCs als auch auf Workstations. Der dynamische Direktzugriffsspeicher stellt ständig alle Informationen wieder her, die im Speicher gespeichert sind. Aktualisieren Sie die Daten, indem Sie Millionen von Impulsen pro Sekunde an die Speicherzelle senden.

SRAM

Statischer Direktzugriffsspeicher (SRAM) ist der zweite Typ von Hauptspeicher in einem Computer. Es wird üblicherweise als Speicherquelle in integrierten Geräten verwendet. Die im SRAM enthaltenen Daten müssen nicht ständig erneuert werden, da die Informationen in diesem Hauptspeicher ein "statisches Bild" bleiben, bis sie beim Ausschalten des Computers überschrieben oder gelöscht werden. Da SRAM weniger dicht und energieeffizient ist, wenn es nicht verwendet wird, ist es für bestimmte Verwendungszwecke, z. B. für auf CPUs befindliche Speichercaches, eine bessere Wahl als DRAM. Im Gegenteil, die DRAM-Dichte macht es zu einer besseren Option für den Hauptspeicher.

Angemessener RAM

Die CPU wird oft als wichtigstes Element für die Leistung eines PCs angesehen. RAM kommt wahrscheinlich in einer knappen Sekunde. Ein ausreichender RAM-Speicher wirkt sich direkt auf die Geschwindigkeit des Computers aus. Ein System, auf dem nicht genügend Hauptspeicher zum Ausführen seiner Anwendungen vorhanden ist, muss sich darauf verlassen, dass das Betriebssystem zusätzliche Speicherressourcen von der Festplatte erstellt, indem die Eingabe- und Ausgabedaten "ausgetauscht" werden. Wenn die CPU Daten von der Festplatte anstelle von RAM wiederherstellen muss, wird die Leistung des Computers verlangsamt. Viele Spiele, Videobearbeitungsprogramme oder Grafiken benötigen viel Speicher, um optimal zu funktionieren.

Systemvoraussetzungen

Wenn auf einem Computer genügend Hauptspeicher vorhanden ist, muss zunächst die für das Betriebssystem empfohlene Speicherkapazität eingehalten werden. Windows Vista Basic erfordert mindestens 512 MB RAM, während viele Computerfachleute mindestens 1 GB empfehlen. Die Mindestanforderung für Windows Home Premium, Business und Ultimate beträgt 1 GB. Für MAC OS 10.5 ist mindestens 1 GB Hauptspeicher erforderlich.

Interessante Artikel