Was ist die NTUSER.DAT-Datei?

Funktion

Die NTUSER.DAT-Datei ist eine Protokolldatei. Jede Benutzerdatei NTUSER.DAT enthält die Registrierungskonfigurationsparameter für Ihr individuelles Konto. Die Windows-Registrierung ist, wie Microsoft angibt, eine "zentrale hierarchische Datenbank", die Informationen zu Software, Hardware und Benutzerprofilen auf dem Computer enthält. Windows verweist während des gesamten Betriebs kontinuierlich auf seine Protokolldateien. Die Konfiguration des Registrierungsordners "HKEY_CURRENT_USER" wird von der aktuellen Benutzerdatei NTUSER.DAT unterstützt.

Lage

Die NTUSER.DAT-Datei befindet sich in Ihrem Benutzerordner. In Windows 7 und Windows Vista befinden sich die Benutzerordner in C: \ Users \ USER_NAME.

Sehen

Die Datei NTUSER.DAT ist eine versteckte Datei. Wie der Name schon sagt, können ausgeblendete Dateien nur angezeigt werden, wenn Sie Ihre Ordneroptionen so konfigurieren, dass ausgeblendete Dateien angezeigt werden. Wenn Sie die Datei NTUSER.DAT beim Öffnen Ihres Benutzerordners nicht sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Start", wählen Sie "Windows Explorer starten" und klicken Sie im Dropdown-Menü in der Ecke auf "Organisieren" Wählen Sie oben links im Fenster "Ordneroptionen durchsuchen", klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht", wählen Sie "Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" im Bereich "Erweiterte Einstellungen" und klicken Sie dann auf "OK".

Überlegungen

Durch Löschen der Datei NTUSER.DAT werden Benutzereinstellungen entfernt und das Benutzerprofil kann beschädigt werden. Da es sich bei der Datei NTUSER.DAT um eine Systemdatei handelt, ist diese normalerweise geschützt, um ein versehentliches Löschen zu verhindern. Dies kann nur ein Systemadministrator tun, der mit einem Benutzerkonto mit einer anderen Administratorebene als dem Konto arbeitet, das die zu löschende Datei NTUSER.DAT enthält.

Andere

Die NTUSER.DAT-Journaldatei, die als Textdatei angezeigt wird, sichert die NTUSER.DAT-Datei. Wenn in der NTUSER.DAT-Datei ein Fehler auftritt, korrigiert Windows ihn mithilfe der NTUSER.DAT-Protokolldatei. Wenn ein Computer Teil eines Netzwerks ist, hat er sicherlich auch eine NTUSER.DAT-Datei. Die NTUSER.DAT-Dateien werden verwendet, um ein mobiles Profil für den Benutzer zu erstellen, das nicht auf den Netzwerkserver kopiert wird. Wenn die DAT-Erweiterung einer NTUSER.DAT-Datei in NTUSER.MAN geändert wird, wird ein obligatorisches nicht konfigurierbares Benutzerprofil erstellt. In diesem Fall werden die in den Benutzereinstellungen vorgenommenen Änderungen nicht gespeichert, wenn ein Benutzer das System verlässt.

Interessante Artikel