Was ist ein ABBYY FineReader Sprint?

Eigenschaften

ABBYY FineReader Sprint bietet Ein-Klick-Funktionen zum Scannen und Lesen. Wenn Sie beispielsweise auf "In Microsoft Word scannen" oder "In PDF scannen" klicken, können Benutzer den Inhalt physischer Dokumente in elektronische Formate konvertieren, die mit Microsoft Word, Excel und Adobe Acrobat kompatibel sind. Die Anwendung enthält auch eine Funktion namens innovatives ADRT, mit der versucht wird, die Formate und Designs des Originaldokuments beizubehalten, obwohl die Qualität eines schlechten Dokuments das Ergebnis beeinflussen kann. Mit den Programmoptionen können Benutzer die Qualität eines gescannten Dokuments verbessern, indem sie die Auflösung, den Modus und die Helligkeit eines Scans ändern. ABBYY Screenshot Reader, eine Anwendung zur Bildschirmaufnahme, ist Teil des FineReader-Pakets.

OCR-Technologie

ABBYY FineReader Sprint verwendet die ABBYY-Erkennungstechnologie, um zwischen Zeichen und Formatierungselementen eines gescannten Bildes zu unterscheiden. Das erste Programm analysiert die Struktur des gescannten Bildes und unterteilt das Dokument in Textblöcke, Tabellen und andere Formatierungselemente. Es identifiziert die möglichen Wörter und Zeichen, vergleicht die im Programm enthaltenen vordefinierten Daten und trifft eine Entscheidung über den Kontext. Da ABBYY FineReader 36 Sprachen unterstützt, kann OCR die gemeinsame Erkennung um Vergleiche mit Zeichen aus diesen Sprachen erweitern. Die adaptive Erkennungstechnologie verarbeitet und präsentiert den Inhalt digitaler Bilder.

Versionen

ABBYY FineReader Sprint gilt als "weiche" Version des ABBYY OCR-Software-Spektrums, das alle Funktionen des ABBYY FineReader Professional-Pakets für Mac und Windows-Betriebssysteme umfasst. Mit ABBYY können Benutzer kostenlose Testversionen der Software herunterladen und 15 Seiten scannen und insgesamt 50 Seiten verarbeiten. Zusätzlich zu FineReader Sprint und Professional FineReader bietet ABBYY FineReader einen Express für kleine Unternehmen oder Büroanwender.

Systemvoraussetzungen

Aktuelle Versionen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von FineReader Sprint erfordern, dass Benutzer Windows 2000 oder höher auf einem Computer oder Mac OS X verwenden. Computer müssen 250 Megabyte Festplattenspeicher für die Installation und Wartung beim reservieren minus 512 MB Festplattenspeicher für den normalen Betrieb. Die Software ist mit einer Vielzahl von Dokumentenformaten kompatibel, darunter unter anderem BMP, GIF, JPEG und DCS.

Interessante Artikel