Was ist ein Terabyte?

Definition

Terabyte ist der Begriff, der für 1.000 Gigabyte verwendet wird, sodass er nach dem Gigabyte zum nächsten Begriff "Byte" wird. Die Daten werden in Bytes gemessen, aber wenn sie zu lang werden, gibt es andere Begriffe, deren Verwendung idealer ist. Diese Begriffe ändern sich in Vielfachen von 1.000. Tausend Bytes sind zum Beispiel ein Kilobyte; 1.000 Kilobyte sind 1 Megabyte; 1.000 Megabyte sind 1 Gigabyte.

Lagerung

Für viele Menschen sind die Begriffe "Terabyte", "Gigabyte" und "Megabyte" einfach Wörter mit wenig Unterschied. Beachten Sie, dass 1 Terabyte ungefähr 300 Stunden Video oder 3, 6 Millionen Standard-Digitalfotos entspricht, um diesen Datenspeicherungsbedingungen eine realistischere Anwendung zu geben. Auf die gleiche Weise entspricht 1 Terabyte ungefähr der Datenmenge, die 1.000 Kopien der digitalen britischen Enzyklopädie entspricht.

Festplatten

Die häufigste Verwendung des Begriffs "Terabyte" bezieht sich auf die auf einer Festplatte verfügbare Datenspeicherkapazität, entweder im Computer oder als tragbares Laufwerk. Ab 2011 sind Festplatten in Größen von 1 oder 2 Terabyte erhältlich, obwohl diese Menge wahrscheinlich zunimmt, genauso wie die Speicherkapazitäten während des Wachstums der Computerindustrie dramatisch zugenommen haben. Hitachi stellte 2007 die erste 1-Terabyte-Festplatte vor.

Sequenz

Wenn die Abfolge der Progression mit einem Byte beginnt, gefolgt von einem Kilobyte, einem Megabyte, einem Gigabyte und einem Terabyte, wie geht es weiter? Obwohl Begriffe über Terabyte nicht allgemein verwendet werden, existieren sie zweifellos. Eintausend Terabyte entsprechen einem Petabyte. 1.000 Petabyte entsprechen 1 Exabyte und 1.000 Exabyte entsprechen 1 Zettabyte. Andere Ausdrücke nach Zettabyte sind Yottabyte und Brontobyte.

Interessante Artikel