Was ist Quad Core?

Typen

Quad-Core-Prozessoren sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Das Multi-Chip-Design war der erste Typ eines Quad-Core-Prozessors. Jeder Kern ist in einer separaten Form in einem Mehrchip-Design enthalten und wird dann als einzelne Einheit verpackt, um einen Vierkernprozessor zu erstellen. Monolithische Quad-Core-Prozessoren verfügen über alle vier Kerne auf einem einzigen Chip. Einige Quad-Core-Prozessoren werden in Kombination von zwei monolithischen Dual-Core-Prozessoren zusammen erstellt.

Bedienung

Quad-Core-Prozessoren müssen vier verschiedene Befehle gleichzeitig ausführen. Es wird erwartet, dass Computer mit einem Quad-Core-Prozessor die mit Doppel- oder Einzelprozessoren übertreffen. Quad-Core-Prozessoren eignen sich am besten für Benutzer, die mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen. Die Softwareanwendungen, die in dieser Art von Verarbeitungsumgebung gut funktionieren, sind Firewalls, Virenschutz, Grafiktools, Audio und Spiele.

Einschränkungen

Nicht alle Softwareanwendungen sind darauf ausgelegt, die Funktionen des Quad-Core-Prozessors zu nutzen. Wenn der Großteil der verwendeten Software für die Verwendung mit Einkernprozessoren entwickelt wurde, können Sie beim Umstieg auf einen Vierkernprozessor keine große Leistungssteigerung feststellen. Anwendungen, die gleichzeitig Aufgaben ausführen sollen, können diese auch mit einzelnen Kernen im Prozessor ausführen.

Vorteile

Computer mit Quad-Core-Prozessoren bieten ihren Benutzern eine Reihe von Vorteilen. Vierkernprozessoren verbrauchen weniger Energie als vier Einkernprozessoren. Monolithische Quad-Core-Prozessoren sind auf demselben Chip angeschlossen, was bedeutet, dass Daten eine kurze Strecke zurücklegen müssen, bevor sie verarbeitet werden. Benutzer können aufgrund des monolithischen Designs eine Leistungssteigerung feststellen.

Missverständnisse

Quad-Core-Prozessoren erhalten eine Geschwindigkeit, die angibt, wie schnell sie Daten berechnen können. Es ist ein Fehler, dass diese Geschwindigkeit mit der Anzahl der Kerne im Prozessor multipliziert werden kann, um die effektive Geschwindigkeit zu bestimmen. Es gibt auch einen Fehler, dass die Geschwindigkeit eines Vierkernprozessors geteilt werden kann, um die tatsächliche Geschwindigkeit jedes Kerns einzeln zu bestimmen. Wenn ein Computer über einen 3, 0-Quad-Core-Prozessor verfügt, wird jeder Kern mit 3, 0 GHz betrieben.

Interessante Artikel