Was ist TTY auf dem Android?

TTY

TTY-Dienste wurden ursprünglich für den Einsatz in neuen Bereichen entwickelt, in denen eine schnelle Textkommunikation erforderlich war. In den 1960er Jahren wurde die Technologie jedoch für die Verwendung über Standardtelefonleitungen angepasst. Ein TTY-Gerät kann Textinformationen über eine Telefonverbindung senden und empfangen, um hörgeschädigten Personen die Kommunikation zu ermöglichen. Laut Telekommunikation für Gehörlose kann es manchmal als Texttelefon (TT) oder Telekommunikationsgerät für Gehörlose (TDD) bezeichnet werden, der Begriff TTY deckt jedoch alle verfügbaren Typen ab.

Droid-Einstellungen

Um TTY-Anrufe auf einem Droid-Telefon zu aktivieren, öffnen Sie die Anwendungsliste und suchen Sie nach "Einstellungen". Tippen Sie auf das Symbol. Blättern Sie zu "Anrufeinstellungen" und tippen Sie auf. Tippen Sie auf "TTY-Modus" und wählen Sie den gewünschten aus der Liste aus. Tippen Sie auf "Start", wenn Sie fertig sind. Die Modi sind: "TTY aus"; "Full TTY"; "TTY HCO"; und "TTY VCO". Sie sollten die TTY-Einstellungen nur verwenden, wenn Sie mit Ihrem Droid eine Verbindung zu einem TTY-Gerät herstellen möchten. Andernfalls werden die Optionen für Textnachrichten und E-Mails für die Textkommunikation verwendet, da sich die Schnittstelle auf die Übertragung von Text über Audiosignale über herkömmliche Telefonleitungen spezialisiert hat.

Varianten

Die Varianten von TTY sind komplett, HCO und VCO. Vollständiges TTY bedeutet, dass nur Textkommunikation von beiden Seiten des Telefongesprächs stattfindet. HCO bedeutet "Audio angehängt". Dies bedeutet, dass Sie eine Stimme hören, die die eingehende Textnachricht liest, und dass Sie den ausgegebenen Text schreiben. VCO bedeutet "Voice attached", dh Sie sagen die ausgehende Textnachricht und empfangen Textnachrichten als eingehende Kommunikation. HCO-Einstellungen werden im Allgemeinen durch Hörprobleme verstärkt. Gehen Sie beim Aktivieren von HCO vorsichtig mit Kopfhörern und Freisprecheinrichtungen um, da die Lautstärke erhöht wird.

Protokoll

Die TTY-Technologie ist immer nur eine Möglichkeit, dh es kann immer nur eine Seite des Gesprächs gleichzeitig übertragen. Um die Kommunikation auf Hin- und Rückfahrt zu vereinfachen, haben TTY-Benutzer ein Passwort entwickelt (alle mit dem entsprechenden Akronym in Englisch). "GA" gibt an, dass Sie "weitermachen" und schreiben müssen. Es funktioniert so, als würde man in einer Funkkommunikation "Veränderung" sagen, um anzuzeigen, dass Sie fertig sind und auf eine Antwort warten. Warten Sie beim Tätigen eines Anrufs mindestens sieben Mal, um Antworten zu erhalten, da es möglicherweise länger dauert, bis hörgeschädigte Personen einen eingehenden Anruf bemerken. Eine typische Begrüßung, wenn eine hörgeschädigte Person antwortet, ist "GA". Es ist dann höflich, mit Ihrem Namen und dem Grund zu antworten, den Sie angerufen haben. Beenden Sie das Gespräch mit "SK", um anzuzeigen, dass Sie Ihrerseits mit dem Tippen fertig sind.

Interessante Artikel