Was sind die Nachteile beim Erstellen von PowerPoint-Folien?

Es braucht Zeit

Das Erstellen attraktiver PowerPoint-Folien kann eine Aufgabe sein, die im Vergleich zum Erstellen einer projizierten Präsentation, eines Whiteboards oder anderer visueller Materialien viel Arbeit erfordert. Die meisten Menschen haben keine Zeit, Inhalte zu entwickeln und dann zu lernen, wie sie zu einer motivierenden und eindrucksvollen Präsentation werden. Wenn die PowerPoint-Folien überlastet oder fehlerhaft erscheinen, wurde möglicherweise keine Zeit für die Vorbereitung aufgewendet, was die Effektivität der Präsentation beeinträchtigt.

Ablenkungen

PowerPoint-Folien können ablenken, wenn viel Wert auf das Visuelle, auf Animationen und Übergänge und nicht auf die Botschaft der Präsentation gelegt wird. Features wie Animationen, Hintergrundbilder und die Quellenoption können das Publikum von den bereitgestellten Informationen ablenken. Vermeiden Sie zu viel Bewegung zwischen den Folien, missbrauchen Sie grafische Techniken und verwenden Sie zu viel Text. Das übermäßige Lesen und die sehr geringe Bewegung zwischen den Präsentationen der Folien führen dazu, dass Sie die Aufmerksamkeit des Publikums schnell verlieren.

Verlust an Flexibilität

PowerPoint-Präsentationen sind nachteilig, wenn der Präsentator stark von den Folien abhängig ist. Vermeiden Sie es, sie in einer bestimmten Reihenfolge zu befolgen, als wäre es ein Skript. Es kann schwierig sein, die Fragen zu beantworten oder das Tempo der Präsentation zu ändern, wenn die Folien systematisch und starr sind. Stellen Sie sich stattdessen darauf ein, mehrere Folien in der Präsentation zu überspringen, um den Fokus des Publikums und dessen Interesse zu verfolgen.

Verlust der Intimität

In einem mittleren bis dunklen Raum kann es schwierig sein, den Blickkontakt zum Publikum aufrechtzuerhalten. Ein lauter Computerfan kann es dem Moderator auch erschweren, effektiv mit seinem Publikum zu kommunizieren. Vermeiden Sie die Tendenz, zu viel zu lesen oder sich stark auf Folien zu verlassen, anstatt das Interesse des Publikums zu bewerten, um zu bestimmen, welche Folien in der Präsentation verwendet oder übersprungen werden sollen.

Unerwartete technische Schwierigkeiten

Während oder vor einer PowerPoint-Präsentation können unerwartete technische Schwierigkeiten auftreten. Netzwerkverbindungen und elektrische Probleme können die Anzeige von Dias verhindern. Computerviren können für das Löschen der Präsentation in Vorbereitung oder sogar während der Präsentation selbst verantwortlich sein. Bereiten Sie sich auf unerwartete technische Schwierigkeiten vor, indem Sie Ihre Arbeit auf einem USB-Stick sichern. Nehmen Sie einen anderen Laptop mit, um in Notsituationen leise zu sein.

Fehler

Ein Grammatik- oder Datenfehler, der während der Präsentation aufgedeckt wurde, kann nicht visuell bearbeitet werden. Diese Folie könnte das Publikum ablenken. Was auf den Folien angezeigt wird, ist nicht immer das, was in der Präsentation angezeigt wird. Die auf dem Computer angezeigten Farbtöne und Schriftarten müssen in Ihrer Präsentation nicht identisch sein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vorschau Ihrer Präsentation mit dem Projektor anzeigen, bevor Sie sie einem Publikum präsentieren.

Interessante Artikel