Wie erstelle ich ein Magazin mit Word?

Es gibt viele Redaktionssysteme, mit denen Sie problemlos Ihr eigenes Magazin erstellen können, die jedoch sehr teuer und schwer zu navigieren sind. Wenn Sie Ihr eigenes Heimmagazin erstellen möchten und nur Microsoft Word verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu erstellen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über das Microsoft Office-Paket verfügt, das Microsoft Word enthält. Öffnen Sie die Anwendung und erstellen Sie ein neues Dokument.

Machen Sie das Cover des Magazins. Laden Sie möglicherweise Bilder hoch, die sich auf den Inhalt beziehen, den Sie darin platzieren möchten. Klicken Sie dazu auf "Einfügen", dann auf "Bild" und wählen Sie eine der Optionen. Wenn Sie ein Foto auf Ihrem Computer gespeichert haben, laden Sie es in Ihr Word-Dokument hoch, indem Sie im Dropdown-Menü "Aus Datei" auswählen. Wenn Sie ein reproduzierbares Design hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Option "Reproduzierbares Design". Verwenden Sie die Funktion "Einfügen", anstatt nur zu kopieren und einzufügen, sodass Sie eine viel kleinere Datei erstellen, falls Sie Ihr Magazin per E-Mail senden möchten. Doppelklicken Sie auf das Bild in Ihrem Dokument, um über Ihr Bild zu schreiben (dies hilft Ihnen, Ihren Text besser auszurichten). Wählen Sie auf der Registerkarte "Entwurf" die Schaltfläche "Hinter dem Text". Auf diese Weise können Sie über das Bild schreiben.

Fügen Sie einen Titel in Ihre Zeitschrift ein. Spielen Sie mit den Schriftartoptionen und wählen Sie eine aus, die groß genug ist, um oben auf der Seite platziert zu werden. Spielen Sie auch mit den Rändern, um mehr Platz für Fotos und Text zu schaffen. Auf diese Weise können Sie mehr Text hinzufügen, wenn Sie ihn benötigen.

Platzieren Sie zunächst die Überschrift des betroffenen Inhalts in Ihrem Magazin. Je nach Bild können Sie die Überschrift rechts oder links vom Bild einfügen. Spielen Sie mit den Schriften und wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt. Sie können die Schriftarten so formatieren, dass der von Ihnen geschriebene Text hervorgehoben wird. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Text und wählen Sie "Schriftart" aus dem Dropdown-Menü. Ändern Sie die Farbe oder fügen Sie Effekte Ihrem Text hinzu.

Arbeiten Sie an den internen Seiten. Wählen Sie eine Quelle, die Ihnen gefällt, und stellen Sie sicher, dass Sie auch einen Inhaltsindex erstellen. Um Ihrem Magazin Seiten hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Einfügen" im oberen Menü und wählen Sie die Option "Seitenzahlen". Wählen Sie, wo die Anzahl der Seiten angezeigt werden soll (oben, unten, links oder rechts). Stellen Sie außerdem sicher, dass das Kontrollkästchen "Nummer auf der ersten Seite anzeigen" nicht aktiviert ist. Dadurch wird die Seitenzahl auf Ihrem Cover angezeigt.

Platzieren Sie den Text Ihrer Geschichte auf einer anderen Seite und spielen Sie erneut mit den Quellen, bis Sie die finden, die Ihnen gefällt. Sobald Sie den Text und die Überschrift hinzugefügt haben, können Sie ein Foto platzieren. Doppelklicken Sie darauf, um den Text um das Foto zu rahmen. Wählen Sie auf der Registerkarte "Design" den Effekt "Quadrat". Dadurch wird der Text um das Foto gewickelt und Sie können die Seite darauf verschieben. Um Ihrem Foto einen Rahmen hinzuzufügen, doppelklicken Sie darauf. Klicken Sie auf der Registerkarte Farben und Linien auf die Schaltfläche "Farbe" und wählen Sie die gewünschte Farbe für den Rand aus. Sie können auch mit der Dicke der Kante in derselben Box spielen.

Befolgen Sie viele dieser Schritte, um Ihr Magazin fertigzustellen, und formatieren Sie jede Seite nach Ihren Wünschen. Sobald Sie es fertig haben und Ihre Anforderungen erfüllt haben, drucken Sie es aus. Es kann ratsam sein, ein Spezialpapier zu verwenden, das dicker oder heller als Normalpapier ist. Sie können Ihr Magazin auch auf beide Seiten des Papiers drucken, indem Sie den Anweisungen zum Einrichten des Druckers folgen. Einmal gedruckt, rahmen Sie es und es ist fertig.

Beratung

Suchen Sie online nach einer Reihe kostenloser Fotos (siehe Referenzen unten).

Interessante Artikel