Wie funktioniert Microsoft Publisher?

1991 wurde das Microsoft Publisher- Programm , eines der Programme im Microsoft Office-Paket, zum ersten Mal gestartet. Mit der Version 1.0 für Windows100 steigt es in den Bereich der Designtools ein. Derzeit ist es neben anderen Programmen wie Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook immer noch Teil der bekanntesten Office-Suite der Welt .

Was ist Publisher und wofür ist es?

Microsoft Publisher ist ein Design- und Bearbeitungsprogramm von Microsoft, mit dem Sie visuelle Kompositionen erstellen können . Es ist nicht auf den professionellen Gebrauch von Grafikdesignern ausgerichtet, sondern sehr intuitiv. Benutzer ohne Designkenntnisse können mit den vordefinierten Vorlagen, die ihren Anforderungen am besten entsprechen, gute Arbeitsergebnisse erzielen. Außerdem können Sie sie ohne großen Aufwand nach Ihren Wünschen anpassen.

Publisher ist ein ziemlich vollständiges Design-Tool, das Elemente und Funktionen enthält, mit denen Sie Dokumente mit vertauschten Bildern erstellen können, wenn Sie die Drag & Drop-Funktion anwenden. Sie können Texte wie Reflexionen und Schatten mit Effekten versehen und Hintergründe zu Bildern hinzufügen, mit denen Sie ein einzigartiges und originelles Ergebnis erzielen. Sobald die Erstellung abgeschlossen ist, können wir sie selbst ausdrucken oder an einen Fachmann senden, um eine bessere Druckqualität zu erzielen.

Wir empfehlen: Was ist die Geschichte von Microsoft Office Publisher?

Hauptfunktionen von Microsoft Publisher

1.- Arbeiten Sie mit Vorlagen

Microsoft Publisher bietet Vorlagen und Assistenten zum Erstellen von Newslettern, Websites, Broschüren, Katalogen, Flyern, Schildern, Postkarten, Einladungen, Grußkarten, Visitenkarten, Briefköpfen, Umschlägen, Geschäftsformularen, Bannern, Kalendern, Ankündigungen und Zertifikaten von Preisen und Geschenken, Etiketten, Menüs, Programmen, unter anderem.

2.- Funktion "Dokumente teilen"

Der Benutzer kann seine Erstellung per E-Mail mit der Option "Teilen" im linken Bereich des Tools teilen. Es ist auch möglich, die aktuelle Seite im PDF / XPS-Format zu senden.

3.- Webseiten erstellen

Eine weitere Funktion von Microsoft Publisher besteht darin, dass Sie einfache Webseiten erstellen und in HTML speichern und diese dann in einem kostenlosen oder kostenpflichtigen Hosting veröffentlichen können. Diese Funktion oder Funktion von Microsoft Publisher wird heutzutage nicht häufig verwendet, da es viel benutzerfreundlichere und spezifischere Tools wie Wordpress gibt, mit denen Sie Webseiten und Blogs von besserer Qualität erstellen können.

Möglicherweise interessiert Sie Folgendes: Verwendung von Microsoft Publisher zum Erstellen eines HTML-Dokuments

Wie funktioniert Microsoft Publisher?

1.- Sammeln Sie Informationen und Bilder

Bevor Sie Publisher verwenden können, müssen Sie zunächst definieren, was Sie entwerfen möchten, und die Bilder oder Informationen sammeln, die Sie in Ihre Publikation aufnehmen möchten . Vielleicht haben Sie ein spezielles Foto, das Sie auf eine Weihnachtskarte oder ein Firmenlogo setzen möchten, um einen Briefkopf zu erstellen. In diesem Fall müssen Sie die Bilder zuerst auf dem Computer speichern und dann in das zu erstellende Design einfügen. Sie müssen auch alle benötigten Informationen wie Adressen, Daten, Preise usw. zur Hand haben.

2.- Wählen Sie Farben und Stil

Überlegen Sie, welchen Stil Sie Ihrem Design geben möchten, welche Farben Sie verwenden möchten und wie Sie es drucken möchten.

3.- Öffnen Sie das Programm und fangen Sie an zu arbeiten

Öffnen Sie eine neue Datei und wählen Sie den gewünschten Publikationstyp aus der Liste aus, um auf die Teilnehmer zuzugreifen. Schauen Sie sich alle Vorlagen an und wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt oder am besten zu Ihrer Kreation passt. Folgen Sie dem Prozess Schritt für Schritt, damit Sie die Details und Stile auswählen können, die Sie bevorzugen. Klicken Sie abschließend auf "Fertig stellen", um den Beitrag anzuzeigen.

Microsoft Publisher hat Ihre Ideen aufgenommen und ein vollständiges Design erstellt. Jetzt können Sie es verwenden, wie es ist, oder kreativer sein. Bearbeiten Sie ein Teil, indem Sie es auswählen und ändern. Sie können Bilder, Wörter oder Grafiken einfügen und sogar andere Änderungen vornehmen.

4.- Drucken Sie Ihr Dokument oder Ihre Publikation

Wenn Sie möchten, können Sie jetzt Kopien Ihrer Publikation auf Ihrem Drucker erstellen . Viele der Kreationen können auf Spezialpapier wie Pappe oder Fotopapier gedruckt werden. Microsoft Publisher verfügt über eine sehr nützliche Funktion, mit der Sie direkt, kompakt senden oder die Druckeinstellungen ändern können, sodass Sie sie an einen Bereichsmanager senden können, falls Sie eine höhere Druckqualität bevorzugen.

Lesen Sie auch: So erstellen Sie ein Logo mit Microsoft Publisher

Interessante Artikel