Wie kann ich feststellen, ob ich eine dynamische oder statische IP-Adresse habe?

Schritt 1

Klicken Sie unter Windows auf "Start" und dann auf "Systemsteuerung".

Schritt 2

Klicken Sie in der Systemsteuerung auf "Netzwerk und Internet" und wählen Sie die Option "Netzwerk- und Freigabecenter".

Schritt 3

Klicken Sie auf die Aufgabe "Netzwerkverbindungen verwalten".

Schritt 4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verbindungssymbol (z. B. eine drahtlose oder Breitbandverbindung) und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Eigenschaften".

Schritt 5

Wählen Sie im Fenster mit den Verbindungseigenschaften die Registerkarte "Netzwerk".

Schritt 6

Wählen Sie den Punkt "Internet Protocol Version 4" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Eigenschaften".

Schritt 7

Überprüfen Sie, welche der folgenden Optionsfelder ausgewählt sind: "IP-Adresse automatisch beziehen" oder "Folgende IP-Adresse verwenden". Dies wird speziell im Feld IP-Adresse unter dem Optionsfeld erläutert. Das erste Optionsfeld entspricht einer dynamischen IP-Adresse. die zweite zu einer statischen.

Interessante Artikel