Wie man etwas zitiert, das bereits zitiert wurde

Forschungsarbeiten erfordern Zitate und Referenzen, aus denen hervorgeht, wie und wo der Autor dokumentiert wurde. Auf diese Weise wird die bisherige Arbeit anderer anerkannt und die daraus abgeleiteten neuen Beiträge unterstützt. Es ist wichtig, dass Sie jedem für die Vorbereitung Ihrer Arbeit hinzugezogenen Autor Anerkennung zollen. Manchmal finden Sie wichtige Referenzen, die von Dritten zitiert wurden. Auch wenn Sie die ursprüngliche Quelle dieses wichtigen Zitats nicht finden, sollten Sie angeben, woher Sie es haben. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, können Sie etwas, das bereits erwähnt wurde, auf zwei Arten zitieren.

Indikationen

Um die Arbeit eines Autors zu zitieren, der in einer sekundären Quelle gelesen wurde, müssen Sie zuerst den Nachnamen des ursprünglichen Autors und dann das Veröffentlichungsdatum in Klammern schreiben. Diese Daten sind diejenigen, die der Autor der Quelle, die Sie konsultieren, zum Zeitpunkt der Terminvereinbarung in Ihrem Dokument vermerkt hat.

Schreiben Sie nun die Buchstaben "cp". Sie können auch "zitiert von" schreiben und dann den Nachnamen des Autors, den Sie gelesen haben, und das Jahr, in dem der gelesene Text veröffentlicht wurde. Sie schließen Klammern und schreiben das Zitat. In Literaturangaben sollten Sie nur das Werk eintragen, das Sie konsultiert haben.

Die zweite Möglichkeit, ein Werk zu zitieren, das bereits von einem anderen zitiert wurde, besteht darin, das Zitat zuerst zu schreiben. Wenn das Zitat weniger als 40 Wörter enthält, müssen Sie es in Anführungszeichen schreiben. Nach dem Schließen der Anführungszeichen schreiben Sie einen Punkt und öffnen Klammern. In die Klammer schreiben Sie den Namen des ursprünglichen Autors, das Jahr, die von zitierten Wörter und den Nachnamen des konsultierten Autors.

Um den Termin zu beenden, schreiben Sie das Erscheinungsjahr und schließen Sie die Klammern. Wenn das Zitat mehr als 40 Wörter enthält, müssen Sie den Text in einem separaten Block ohne Anführungszeichen und mit einem Einzug von einem halben Zoll schreiben. Es ist wichtig, dass Sie diese Empfehlungen befolgen, damit Sie klar erkennen können, welches Material Sie zitieren.

Schreiben Sie abschließend die Referenz der Quelle, die Sie im Abschnitt Bibliografie oder Referenzen Ihrer Arbeit gelesen haben. Der Unterschied zwischen der Bibliographie und den Referenzen besteht darin, dass es sich bei den Referenzen um Texte handelt, die in Ihrer Arbeit vorkommen, während die Bibliographie Material ist, das in Ihrer Arbeit nicht unbedingt zitiert wird, aber verwendet wurde, um das Wissen für die Ausführung Ihrer Arbeit zu erweitern.

Interessante Artikel