Wie man mit einem Online-Editor eine kleinere Nase macht

Mit ein paar Klicks kann eine Nase kleiner und ohne Schmerzen erscheinen. Während dies sehr gut klingt, um wahr zu sein, kann es leicht durch Fotobearbeitung erfolgen. Während nicht jeder Zugang zu teurer Fotobearbeitungssoftware hat, hat fast jeder Zugang zum Internet. Mit einem Online-Editor können Sie eine Nase diskret genug verkleinern, um das Foto ohne Retusche erscheinen zu lassen. Und das Beste ist, dass diese Onlinedienste kostenlos sind.

Wählen Sie eine Online-Bildbearbeitung aus und öffnen Sie sie. Viele Online-Publisher müssen nicht herunterladen. Um einige Online-Publisher wie Photobucket nutzen zu können, müssen Sie sich mit einem Benutzernamen und einem Passwort registrieren. Einmal registriert, können Sie den Online-Editor jederzeit nutzen.

Laden Sie Ihr digitales Bild hoch. Durchsuchen, um ein auf Ihrem Computer gespeichertes Bild zu öffnen. Bei einigen Online-Publishern können Sie ein Foto von Ihrer Bildanbieter-Website wie Facebook oder Flicker importieren.

Vergrößern Sie das Bild bei Bedarf, um die Nase deutlich zu sehen. Mit dem Vergrößerungswerkzeug können Sie bestimmte Bereiche des Fotos vergrößern und vergrößern sowie das Bild verkleinern und auf die ursprüngliche Größe zurücksetzen. Wenn Sie in Ihr Bild hinein- oder herauszoomen, sehen Sie das gesamte Bild aus der Perspektive und können feststellen, ob Ihre Nase klein genug ist.

Wählen Sie die Verzerrungsfunktion. Dies fügt ein Quadrat oder einen Kreis in Ihr Bild ein und zeigt den Bereich an, der verzerrt wird. Bewegen Sie das Verzerrungswerkzeug, um die Nase abzudecken.

Wählen Sie mit der Option "Prise" (oder "Prise") zu verzerren. Beim Zusammenziehen werden die Pixel nach innen komprimiert und die Nase wird kleiner.

Kontrollieren Sie die Größe der Prise. Dies bezieht sich auf die Größe des Bereichs im Bild, den Sie ändern möchten. Schieben Sie die Größenoption zum Verringern nach links und zum Vergrößern nach rechts. Stellen Sie sicher, dass sich der Auswahlbereich nur um die Nase und nicht um die Augen oder den Mund befindet.

Kontrollieren Sie die Höhe der "Prise". Dies bezieht sich auf das Änderungsmaß. Schieben Sie die Mengenoption nach links, um sie zu verringern, und nach rechts, um sie zu erhöhen. Es ist ratsam, einen kleinen Durchschnitt des Werkzeugs mehrmals anstelle einer größeren Menge zu verwenden. Sie können die letzte Änderung jederzeit rückgängig machen, wenn die Nase stark verändert aussieht. Im Vorschaubereich können Sie sehen, wie viele Änderungen Sie vorgenommen haben.

Zoomen Sie mit dem Zoom-Werkzeug hinein, um das gesamte Gesicht zu sehen. Stellen Sie sicher, dass die Nase einen guten Anteil hat.

Klicken Sie auf "Fertig", wenn Sie mit der kleinen Nase zufrieden sind. Dies blockiert die Einstellungen, die Sie am Bild vorgenommen haben.

Speichern Sie die Datei Zu diesem Zeitpunkt werden verschiedene Dateierweiterungsoptionen angezeigt.

Beratung

Klicken Sie während des Vorgangs jederzeit auf die Schaltfläche "Rückgängig", wenn Sie beim Ändern der Nase einen Fehler gemacht haben.

Warnungen

Verwenden Sie das Nasenverzerrungswerkzeug nicht zu häufig, es sei denn, Sie möchten absichtlich ein ungewöhnliches oder ungewöhnliches Erscheinungsbild.

Interessante Artikel