Wo ist meine Favoritenliste?

Internet Explorer

Starten Sie den Internet Explorer. Sobald das Browserfenster geöffnet ist, klicken Sie auf "Favoriten". Dies ist das gelbe Sternsymbol oben rechts im Browserfenster. Wählen Sie in der angezeigten Seitenleiste die Registerkarte "Favoriten".

Safari

Führen Sie Safari aus Wenn der Browser geöffnet ist, sehen Sie sich die Lesezeichenleiste unterhalb der Adressleiste an. In diesem Bereich befinden sich Ihre bevorzugten Links. Um die Links zu verwalten, gehen Sie zur Option "Favoriten" in der Menüleiste und wählen Sie die Option aus, die Sie anzeigen und die Links organisieren möchten.

Mozilla Firefox

Starten Sie Mozilla Firefox. Wie Safari verfügt Mozilla Firefox über ein Lesezeichenmenü, das sich unterhalb der Adressleiste auf der rechten Seite des Browserfensters befindet. Durch Klicken auf die Schaltfläche können Sie Ihre Favoriten anzeigen und in Ordnern organisieren.

Google Chrome

Starten Sie Google Chrome Das Favoritenmenü befindet sich wie bei Safari und Mozilla Firefox direkt unter der Adressleiste oben im Browserfenster und ist mit "Andere Lesezeichen" gekennzeichnet.

Favoriten hinzufügen und verwalten

Verwenden Sie diese Tastaturkürzel, um die Favoritenleiste von Zeit zu Zeit zu aktivieren und zu deaktivieren: "Strg + Umschalt + B" in Windows und "? -Shift-B" in einem MAC.

Sie können die Elemente in der Leiste verwalten, auf einen Link klicken, um ihn zu bearbeiten oder eine Seite oder einen Ordner hinzuzufügen.

Interessante Artikel